1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Erweiterungsbau kkm ALHO

ALHO
Klinikerweiterung ALHO

Um ein Bestandsgebäude des Katholischen Klinikums Mainz (kkm) zu erweitern, hat ALHO es mit einer Stahltragkonstruktion überbaut – ähnlich einem Tisch. Dafür kamen Fachwerkträger mit aufgelegter Stahlbetonplatte, schräg stehende Stahlverbundstützen sowie senkrecht stehende Stahlverbundkreuzstützen zum Einsatz. Die aufgelegte Stahlbetonplatte bildet eine niveaugleiche Aufstellfläche für die 33 neuen Module. In allen Geschossen erfolgt eine Anbindung an den bauseits bereits vorhandenen massiven Treppen- und Aufzugsturm. Optisch hebt sich die Modulerweiterung durch eine moderne, vorgehängte Fassade von den Bestandsgebäuden ab. Zusammen mit zwei zuvor errichteten Modulbauetagen auf dem Nebengebäude hat das kkm nun 5 600 m2 mehr Fläche zur Verfügung. ~ag

ALHO Unternehmensgruppe
www.alho-gruppe.com

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige