Startseite » Produkte » Möblierung »

5 Sitzbänke für den öffentlichen Raum

Mit diesen Bänken wird der öffentliche Raum erobert
Sitzen erlaubt

Auch wenn gerade alles und jeder auf Abstand ist: es wird wieder andere Zeiten geben. Diese fünf Produkte unterstützen die Kontaktaufnahme und den Aufenthalt im öffentlichen Raum – auf dem Marktplatz, an der Bushaltestelle oder im Park.


marcuspeel_1497_0300.jpg

Wetterfeste Außenbank ‚Curve‘ von Hi-Macs

Ruhe und Entspannung

Der Indoor-Sitzgelegenheit folgt ‚Curve‘ Outdoor (Nina Moeller Design). Der Einzelsitz kann auch mit anderen Einheiten zu einer Sitzanordnung verbunden werden. Die wetterfeste Außenbank aus HI-MACS® Alpine White ist dafür ausgelegt, allen Witterungsbedingungen, einschließlich Wind, Regen und Sonne, standzuhalten.

www.himacs.eu


DSC_0389.jpg

Sitzbank ‚CoronaCrisisKruk‘ von Object Studio

Friendly reminder

Auch wenn man nach Monaten in der Corona-Pandemie weiß, dass der optimale Abstand zwischen zwei Personen mehr als 1,5 m sein sollte, ist die Distanz schwierig abzuschätzen. Der Niederländer Björn van den Broek entwickelte mit seinem Object Studio die Sitzbank ‚CoronaCrisisKruk‘ mit eingebautem Sicherheitsabstand. Stay safe!

www.object-studio.com


Vestre_Coast.png

Sitzbank ‚Coast‘ von Vestre

Auf Plastikmüll sitzen

Der Spezialist für Stadtmöbel bietet ab 2021 die Sitzbank ‚Coast‘ (Design Allen Hagerup) an, deren Sitzfläche aus Plastikmüll besteht. Der recycelte Kunststoff wird in den Korpus aus feuerverzinktem, pulverbeschichtetem Stahl eingelassen. ‚Coast‘ ist Ergebnis einer Zusammenarbeit mit Ogoori, einem Unternehmen, das aus dem Meer zurückgekehrte Plastik zu einem Granulat verarbeitet.

Ein großer Teil des Kunststoffs wird von Freiwilligen der gemeinnützigen Organisation ‚In The Same Boat‘ bei Säuberungsarbeiten entlang der norwegischen Küste gesammelt.

www.vestre.com

www.ogoori.eco


Roadie_Blue_Green_0002.jpg

Bank ‚Roadie‘ von Massproduction

Eine Barriere zum Sitzen

Inhaber und Designer Chris Martin entwarf die gebogene, stapelbare und leichte Bank ‚Roadie‘ mit hoher Lehne für sein schwedisches Unternehmen Massproductions. Inspirieren ließ sich der Designer von der Ästhetik der stählernen Absperrgitter, die bei Veranstaltungen zum Einsatz kommen. Die Sitzbank ‚Roadie‘ besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium und ist in ‚March Yellow‘, ‚Blue Green‘ und ‚Natural Aluminium‘ erhältlich.

www.massproductions.se


Kunskapshuset_baankar_Liljewall.jpg

Holzbank von Nola

Nachhaltige Lernumgebung

Nola hat zusammen mit dem Architekturbüro Liljewall Holzmöbel für eine neue Schule Kunskapshuset in Gällivare, Schweden, entwickelt und hergestellt. Die Möbel sind als flexibles modulares System konzipiert, das leicht variiert und an unterschiedliche Bedürfnisse angepasst werden kann. Die Sitzbank besteht aus rot gestrichener Kiefer. Ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem die bewusste Materialauswahl während des gesamten Designprozesses eine Schlüsselrolle spielte.

www.nola.se

Weitere Produkte finden Sie hier

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
/* ]]> */