Startseite » Produkte » Mauerwerk »

Systemgeprüfte Fassadenbefestigung von Schlagmann und TOX

Schlagmann Poroton
Poroton S8 mit TOX-Fassad Ø10mm

bba5_6Schlagmann1.jpg

Für die sichere Befestigung von Fassaden ließen Schlagmann Poroton und TOX-Dübeltechnik gemeinsame Systemprüfungen zertifizieren. Die Auflagen bei nachträglicher Befestigung von Absturzsicherungen – hierzu gehören bodentiefe Fenster ebenso wie französische Balkone oder auch Fassadenbefestigung – sind anspruchsvoll. Für Fassadenbefestigung wurde die europäische Bewertung des Rahmendübels »TOX-Fassad Ø10mm« um drei Objektziegel aus dem Schlagmann-Portfolio ergänzt: gefüllte Ziegel »Poroton-S8«, »Poroton-S9« und »Poroton-FZ9«. Den Bemessungsservice für die Fassadenbefestigung stellt der Dübelhersteller zur Verfügung, so kann auf der Baustelle schnell und sicher befestigt werden. Die optimierte Lochgeometrie des Poroton-S8 sorgt für besten Schall- und Wärmeschutz in Kombination. Eine innovative Mikroverzahnung mit vielen kleinen Luftkammern vermindert den Wärmeverlust über die Stoßfuge. Das Ergebnis: Eine massive Ziegelwand mit U-Werten bis 0,16 W/m2K .

~Eva Berggötz

Schlagmann Poroton
www.schlagmann.de

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
/* ]]> */