Startseite » Produkte » Brettsperrholz-Rippenelement/Referenz Bürogebäude mit Kulturhalle, Schönau

Lignotrend
LIGNO Uni Q3 Sicht, LIGNO Rippe Q3-x Akustik

lignotrend_gr.jpg

Die EWS Elektrizitätswerke Schönau eG, die größte Energiegenossenschaft Baden-Württembergs, setzten einen frühen Meilenstein zum Thema erneuerbarer Energien. Um Raum für die stetig wachsende Zahl der Mitarbeiter zu schaffen, wurde mit dem Freiburger Büro Harter + Kanzler & Partner Architekten ein viergeschossiges Bürogebäude erstellt. Der Bau besteht ab dem 1. OG aus  konfigurierbaren Brettsperrholz-Bauteilen von Lignotrend für Wände, Decken und Dach mit sichtbaren Oberflächen aus Weißtanne. V. a. die Raumakustik spielt in Bürogebäuden eine wesentliche Rolle. Die Büroraumdecken sowie die Dachunterseiten – aus den besonders formstabilen Elementen »Ligno-Rippe-x« gebaut – wurden akustisch wirksam konfiguriert. Sie schaffen mit integrierten Schallabsorbern und ihrer feinen Akustik-Profilierung perfekte Ruhequalität und somit ein optimales Arbeits- und Kommunikationsumfeld. ~rs

Lignotrend
www.lignotrend.de

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige