1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Produkte » Fassade »

POHL Individualfassade basierend auf Europlate von POHL Facade Division

POHL Metal Systems GmbH
Pohl Europlate

Entworfen vom dänischen Architekturbüro BIG–Bjarke Ingels Group, erstreckt sich ein monumentales Lächeln aus schwarz gestrahltem Edelstahl entlang der 126. Straße in Manhattans Stadtteil East Harlem. Inspiriert von der Mondoberfläche und den kulturellen Einflüssen des Viertels, fügt sich das T-förmige Gebäude perfekt in die umliegenden roten und braunen Backsteingebäude ein. Die schachbrettartig ineinandergreifenden Fassadenpaneele wurden im Kölner Werk der POHL Facade Division gefertigt. Flankiert werden die 2,5 mm dicken Edelstahlpaneele durch raumhohe Fenster. In individuellen Größen von 1 750 x 4 000 bis maximal 1 750 x 5 500 mm hat jedes Blech seinen festen Platz in der geschwungenen Fassadenform. Das der Mondoberfläche ähnelnde Aussehen entstand durch eine Kombination aus mechanischer, chemischer und elektrochemischer Bearbeitung: Ein zufälliges Muster feiner, schwarzer Nuancen mit genügend Tiefe, um das Sonnenlicht zu reflektieren.

~Eva Berggötz

POHL Metal Systems GmbH
www.pohl-facades.com

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige