Startseite » Produkte » Fassade »

KeraTwin K20 von Agrob Buchtal

Agrob Buchtal
KeraTwin K20

Leonard-Street_Broadway_New-York_Motiv-7.jpg
agrob-buchtal.de / Evan Joseph

Eines der neuesten Projekte im New Yorker Viertel Tribeca – ein früheres Industrieviertel unmittelbar nördlich des Ground Zero – ist das am Broadway gelegene »91 Leonard«. Das 19 Geschosse hohe Gebäude mit 16 500 m2 Fläche entstand nach Entwürfen des Büros SOM, die Ausführungsplanung oblag dem Büro Hill West Architects. Die Gleichförmigkeit der orthogonal gegliederten Fassade basiert auf regelmäßig platzierten Doppelfenstern, die von einer aufgesetzten Gitterstruktur aus Keramik-Rechteckrohren des Systems »KeraShape« von Agrob Buchtal gerahmt werden. Die Flächen zwischen dieser Gitterstruktur und den Fensteröffnungen mit bronzefarbenen Laibungen bestehen aus Keramikfliesen des Systems »KeraTwin K20«. Die horizontalen Streifen sorgen für eine detail- und kontrastreiche Oberfläche, zudem dienen sie dazu, die einzelnen Platten zu einem einheitlichen Erscheinungsbild zusammenzuführen. Die samtig-dunkle Glasur »4534 Schwarz matt glasiert« lässt ein ebenso respektvolles wie selbstverständliches Miteinander mit den benachbarten Bestandsbauten entstehen. SOM-Direktor Kim Van Holsbeke: »Farbe, Textur und Glasur der Fliesen wurden sorgfältig so ausgewählt, dass sie eine gewisse Tiefe und ein abwechslungsreiches Licht- und Schattenspiel erzeugen – gewissermaßen als zeitgemäße Interpretation der für Tribeca typischen Gebäude mit Stein und Gusseisen.« ~ag

Deutsche Steinzeug
www.agrob-buchtal.de

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
1 Berliner Architektin Helga Blocksdorf entwirft »Erlebnisportal Weimar«
Temporärer Bau
Anzeige