1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Produkte »

Denkmalschutzfenster und -türen »HistoricLine« von NIVEAU

Denkmalschutzfenster und -türen »HistoricLine« von NIVEAU
Originalgetreu nachgebildet

Wenn bei einer Sanierung Fenster und Türen erneuert werden müssen und es dabei auf ein historisches Erscheinungsbild ankommt, bietet NIVEAU Westerburg Lösungen, die zusätzlich heutige Anforderungen an Wärmedämmung und Einbruchschutz erfüllen.

Das Angebot des Herstellers aus Bergisch-Gladbach umfasst Lösungen für unterschiedlichste Formen und Öffnungsarten – von Stich- oder Rundbogenfenstern über ovale Elemente bis hin zu Oberlichtern. Auch alle erdenklichen Holzarten- und Farben sind verfügbar. Ergänzend hält NIVEAU einen umfangreichen Fundus an historischen Kämpferprofilen bereit, die auf Wunsch nach individuellen Vorgaben ausgeführt werden. Schlagleisten, Wetterschenkel und Zierelemente können stil- und denkmalgerecht nachgebildet werden, Jugendstilelemente inkl. der passenden Sprossen runden das Portfolio ab.

Die Stilfenster der  »HistoricLine« sind darüber hinaus auch mit Kittfalzoptik erhältlich. Dabei verläuft der äußere Glasnacken in dem Winkel, in dem der Kitt das Glas im historischen Original gehalten und abgedichtet hat. Die angebotenen Bautiefen von 68 mm und 82 mm erlauben die Fertigung von Fenstern mit Dreifachverglasung und damit einem U-Wert von 0,83 W/m²K. Unabhängig von der geometrischen Form lassen sich die Profile auch mit Einbruchhemmung ausstatten.

Und gerade bei Türen verlangt der altersbedingte Zustand der vorhandenen Elemente häufig eine vollständige Neuanfertigung. Hier bietet der Hersteller ebenfalls originalgetreue Nachbildungen, die alle notwendigen Ausstattungsoptionen bezüglich Wärme- und Schalldämmung sowie Einbruchschutz mitbringen. ~ra

www.niveau.de

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige