Startseite » Produkte » Brandschutz »

Brandschutzsystem der Aluprof Deutschland GmbH

Aluprof Deutschland GmbH
MB-78EI

Das Brandschutzsystem »MB-78EI« kommt bei Innen- oder Außen-Brandschutzwänden mit ein- oder doppelflügeligen Türen der Feuerwiderstandsklasse EI 15,
EI 30, EI 45, EI 60 oder EI 90 nach Norm PN-EN 13501–2:2010 zum Einsatz. Es bietet eine Wärme- und Schalldämmung von Uf ab 1,60 W/m2K und bis zu 40 dB.

Die Konstruktion stützt sich auf thermisch isolierte Aluminiumprofile mit einer Tiefe von 78 mm. Sie zeichnen sich durch ihren niedrigen Wärmedurchgangskoeffizienten aus, der u. a. durch den Einsatz von speziell profilierten Wärmebarrieren mit einer Breite von 34 mm entsteht. Das System hält auch hohen Temperaturen stand. Dafür sorgen spezielle GFK- oder CI-Feuerisolierungselemente, die in die Innenkammern der Profile und die Isolationsräume zwischen den Profilen eingesetzt werden, sowie Zubehör und Verbindungselemente aus Stahl.

Die Dicke der Füllungen beträgt

6 bis 49 mm. Das System umfasst Winkelverbindungen für Wände. Zudem ermöglicht es gebogene Profile, Bogenkonstruktionen, schräge Streben und auf das Glas aufgeklebte Ziersprossen. Es bietet sich auch für automatische Schiebetüren »MB-78EI DPA« mit der Feuerwiderstandsklasse EI 15 oder EI 30 an und stellt die Grundlage für die Konstruktion von Wänden des Typs »MB-118 EI« dar, mit denen ein Feuerwiderstand der Klasse EI 120 erreicht werden kann. ~Gabriele Benitz

Aluprof
www.aluprof-deutschland.com

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
3 Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG
6550
Anzeige