Startseite » Produkte » Besserer Brandschutz

Produkte
Besserer Brandschutz

Die neu gefasste VDI-Richtlinie 6017 ermöglicht einen besseren Brandschutz in Wohngebäuden. Die Richtlinie ermöglicht es, eine vorhandene Aufzugsanlage im Brandfall zur Selbstrettung der Bewohner einzusetzen – im Rahmen eines mit Fachplanern und Behörden abgestimmten Brandschutzkonzepts und unter bestimmten baulichen Voraussetzungen.

Dazu muss die Brandfallsteuerung des Aufzugs mit einer automatischen Brandmeldeanlage nach DIN 14675 (Kategorie 1) und DIN-VDE 0833-2 kombiniert werden. Das ermöglicht eine Lokalisierung der Rauchgase im Gebäude, aber auch die Erfassung der wichtigsten Kabelwege. Damit wird sichergestellt, dass der Aufzug nicht wegen Stromausfall stecken bleibt, dass er aber – sobald der Brand ein kritisches Ausmaß erreicht – stillgelegt wird. In diesem Fall fährt der Aufzug eine vorher bestimmte Zielhaltestelle an. Doch auch eine sogenannte dynamische Brandfallsteuerung ist möglich: Ist die Zielhaltestelle verraucht, fährt die Anlage eine alternative Haltestelle an.
Selbst ältere Aufzüge lassen sich zur Selbstrettung nutzen. Voraussetzung ist die Modernisierung der Steuerungstechnik. Kone bietet dafür das Produkt »ReSolve« an, das durch sein Frequenzumrichtersystem und die digitale Steuerung den schonenden und energiesparenden Betrieb des Motors erlaubt. Die in ReSolve integrierte Brandfallsteuerung ermöglicht die Kombination mit der Brandmeldeanlage, kann aber auch durch einen Handdruckmelder aktiviert werden. ~rm
Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
2 Parksysteme von KLAUS Multiparking im YachtHotel Helvetia in Lindau

Bis ins Detail

Anzeige