Startseite » Produkte » Bauwerksabdichtung »

Vinylester-Laminate von Epowit Bautechnik

Epowit Bautechnik
Vinylester-Laminate

4-EPOWIT-PM-4-Vinylester-Laminat-2021-20200526-094347.jpg

Betonböden in Produktions- und Lagerhallen müssen Hitze, Kälte, Säuren, Laugen, Dämpfen sowie Ölen standhalten. Das Gewicht schwerer Maschinen und Hochregale setzt der Bausubstanz ebenfalls zu. Das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) erfordert es, Industriehallenböden mit besonderer Sorgfalt auszuführen und ihren Zustand während der Nutzung zu überwachen, v. a. Betonbodenflächen unter Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen (LAU) und solchen zum Herstellen, Behandeln und Verwenden (HBV) sind regelmäßig auf Dichtheit zu kontrollieren. Das bedeutet z. B. für den Umgang mit Säuren und Laugen in Produktions- oder Lagerhallen, dass ihr Einsickern ins Grundwasser durch

den Boden hindurch vermieden werden muss. Umgekehrt muss das Eindringen von drückendem Grundwasser in die Halle verhindert werden. Risse und Löcher in der Sohlplatte sind daher schnell zu schließen. Für Böden in Gebäuden, die dem WHG unterliegen, bietet Epowit bedarfsspezifische Beschichtungen z. B. mit robustem Vinylester-Laminat an.

~Gabriele Benitz

Epowit Bautechnik
www.epowit.com

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
/* ]]> */