Startseite » Produkte » Balkone & Loggien »

Glasschiebesystem von Glas Marte

Glas Marte
GM TOPROLL® 6/8

M13 Architekten errichteten für eine Wohnbaugesellschaft ein Mehrfamilienhaus in Markt Schwaben. Die 50 m² großen, möblierten Wohnungen sind für Mieter gedacht, die nur eine begrenzte Zeit darin wohnen wollen. Aus Schallschutzgründen erhielten die Wohnungen 137 vor die Fassade gehängte Loggien aus Betonfertigteilen. Sie wurden mit verschiebbaren Glaselementen »GM TOPROLL® 6/8« versehen. Das Schiebesystem wird oben eingehängt und kann in zwei, drei oder vier Bahnen ausgeführt werden. Die Bauaufgabe erforderte aufgrund der zu erwartenden Erschütterungen eine Spezialentwicklung, bei der die obere Laufschiene in ein vormontiertes U-Profil eingelassen wurde, um die durch unterschiedliche Einstandstiefen anfallenden Unebenheiten im Deckenbereich auszugleichen. Damit die Schiebeelemente nicht aufstehen, sondern sich problemlos bewegen lassen, weist die untere Führung erhöhte Einstände im unteren Führungsprofil auf. Generell werden bei Glas Marte die Gläser im oberen Laufschuh durch Verklebung und zusätzlich durch eine mechanische Sicherung mit Bolzen gehalten. Eine exakte Glasposition ist somit garantiert, die Gläser verrutschen nicht. Zudem erfolgt eine zentrische Glaslagerung. Die zuverlässige lotrechte Positionierung der Glaselemente beruht auf dem Prinzip: zwei Rollen auf zwei Laufschienen. ~Gabriele Benitz

Glas Marte
www.glasmarte.at

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
/* ]]> */