Rosa Grewe

Suchergebnisse (45 Artikel)

Ruhe nur in der Wüste?

die Konzentration auf dieses noch weiße Blatt fällt mir heute schwer: Draußen auf der Straße zerstört ein Vorschlaghammer die obere Schicht des Bürgersteigs, ein Hund protestiert seit einer Stunde hysterisch bellend dagegen. Autos hupen, weil die linke Fahrbahn blockiert ist. Ein ganz normaler Tag in der spanischen Großstadt. Mitteleuropäer vermuten…
Hambacher Schloss / Restaurant

… Neustadt (Weinstrasse)

Max Dudler hatte es nicht leicht in der Pfalz. Der Umbau des Hambacher Schlosses erschien den einen zu modern und radikal, den anderen zu piefig und altbacken. Dazu kamen gleich zwei Bauaufgaben auf ihn zu: die Sanierung des Schlosses, seiner Säle und Zugänge sowie der Neubau eines Gastronomiegebäudes neben dem Schloss. Besonders beim Umbau des…

Spaniens Architektur der Moderne

moderne Architektur in Spanien? Für architekturaffine Ausländer, und auch für viele Spanier selbst, beginnt die Zeitrechnung moderner Architektur auf der iberischen Halbinsel meist erst rund ein Jahrzehnt nach Francos Tod. Höchste Zeit also, einmal die Architekten der Moderne zu würdigen, die oft unter großen Widrigkeiten der Diktatur, der Rezession…
Keltenmuseum

Neu in Glauburg

Mit einem Getreidekreis fing es an, so wurde die religiöse Bedeutung der keltischen Vergangenheit des Glaubergs nordöstlich von Frankfurt überhaupt erst erkannt. Eine dunkle Verfärbung in den hochschießenden Halmen zeichnete die Senken um einen einstigen Grabhügel nach, nur erkennbar aus der Vogelperspektive. Nachvollziehbar also, dass die Architekten…
Sanierung der Deutschen Bank in Frankfurt a. M.

Soll und Haben

Die bläulich spiegelnden Zwillingstürme der Deutschen Bank in Frankfurt a. M. scheinen zwar von außen unverändert, doch eine umfassende Sanierung der Fassade und ein Umbau im Innern mit neuer Gebäudetechnik senkten ihren Strom-, Heiz- und Kühlenergiebedarf um mehr als die Hälfte. Zusätzlich ist das Gebäude gleich mit zwei »Green-Building«- Zertifikaten…

Erwachendes Klimabewusstsein: neue Glashüllen

es ist Juli, und während die einen die Klimaanlagen auf die höchste Stufe stellen, zeigen sich andere umweltbewusster und setzen auf den klassischen Handfächer. Hauptsache, es schafft wieder etwas Energie im Körper. Energie effizient zu nutzen, wird auch den Spaniern immer wichtiger. Die Sonne ist dabei Protagonist. Seit die spanische Regierung…
Katasteramt und Veranstaltungsraum in Málaga (E)

Türme, Türen und Theater

Bei der Sanierung und Erweiterung des alten Bischofshauses in Málaga ließen sich die Architekten und Bauherren nicht entmutigen, nicht von langen Bauzeiten, nicht von der Krise, nicht von einstürzenden Treppen. So entstand ein Gebäude, das Alt und Neu, Bürger und Verwaltung verbinden soll. Während Ersteres gelingt, scheitert Letzteres noch in der…

Funktionalistisch und verspielt: spanisches Design der letzten 70 Jahre

ich zappte gestern durch das TV-Abendprogramm und landete bei »Supercasas«: Dort befreit ein Designer-Architekt die Luxusvillen Prominenter von Plüsch, abgewetzten Ledersofas und persönlichen Erinnerungsstücken und stattet sie dann mit statusgerechtem Design aus. Oder er baut gleich ganz neu. Zum Schluss inszeniert sich der Hausherr mit dem umgestalteten…

Betreff: Jakobsweg architektonisch

wir kommen gerade von einer Rundreise entlang der Jakobswege. Uns lockte die Landschaft und wir waren neugierig, wie das »andere« Spanien aussieht, das jährlich rund 145 000 Pilger auf die Jakobswege zieht. Wir wählten eine Route etwas abseits des Camino Francés und der großen Kathedralen von Burgos und León: den Camino de la Costa entlang der…

Betreff: Junge spanische Büros

und, was machst Du so? Bei dieser Frage lande ich im Gespräch mit jungen Barcelonesen schnell beim Thema Chancen und Pläne fürs Leben. Und die Lebenspläne sind ähnlich, in Frankfurt wie in Barcelona. Das bringen Erasmus, Job-Mobilität und Auslandserfahrungen mit sich. Eines verbindet junge Architekten in Deutschland und Spanien ganz sicher: die…