1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » News »

Architekturführer Zürich - Elf Spaziergänge, mehr als 400 Objekte

Elf Spaziergänge, mehr als 400 Objekte
Architekturführer Zürich

Der neue »Architekturführer Zürich« präsentiert mehr als 400 Objekte und führt in elf Spaziergängen quer durch unterschiedliche Quartiere der Schweizer Metropole. Die Auswahl der vorgestellten Objekte basiert auf einer mehrsemestrigen Arbeit mit Studierenden an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Winterthur (ZHAW).

Das mit Blick auf See und Berge gelegene Zürich nimmt, was die Lebensqualität betrifft, regelmäßig einen der ersten Plätze in weltweiten Städterankings ein – allerdings auch, was die hohen Lebenshaltungskosten betrifft. Vielleicht wird deshalb oft übersehen, dass nicht nur bauliche Qualität, sondern auch architektonische Vielfalt die Stadt auszeichnen.

Dazu gehören zum Beispiel eine weit zurückreichende Tradition des genossenschaftlichen Bauens und viele Wohnexperimente, die heute von anderen Städten kopiert werden. Auch die auffallend vielen Grünräume wie Gärten oder Friedhöfe verdienen einen genaueren Blick; insbesondere, wenn man die hohe Dichte der Schweizer Metropole berücksichtigt.

Verona und Gardasee

Elf Spaziergänge, mehr als 400 Objekte

Der neue »Architekturführer Zürich« stellt mehr als 400 Objekte aus den vergangenen Jahrhunderten ausführlich vor – und bietet so Gelegenheit, die bevölkerungsreichste Stadt der Schweiz in neuem Licht zu sehen.

Das Herz dieses Führers bilden elf Spaziergänge, die als praktische Anleitung zu verstehen sind, die Stadt zu lesen und zu interpretieren. Die Spaziergänge führen quer durch verschiedene Quartiere, damit man die Schwellenräume und oft sehr eigenständigen Charaktere der Stadtkreise erspüren kann.

Die Auswahl der vorgestellten Objekte basiert auf einer mehrsemestrigen Arbeit mit Studierenden an der ZHAW (Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur) unter der Leitung von Andri Gerber und Anja Schelling. Am Beispiel von Zürich erarbeiteten sie gemeinsam, nach welchen Kriterien sich Architektur und Stadtraum treffend beschreiben lassen.

Das Ergebnis ist ein Querschnitt durch unterschiedliche Epochen und Typologien. So kommt auch Unerwartetes zur Sprache, wie etwa die Wehranlagen des zweiten Weltkriegs, zahlreiche Infrastruktur- und unterirdische Bauten und Wege. Aufsätze zur historischen Entwicklung Zürichs, zur Bedeutung der Genossenschaften sowie eine persönliche Erinnerung an ein längst vergangenes Zürich ergänzen den Band.

Architekturführer Zürich

Architekturführer Zürich
Foto: © DOM publishers

Andri Gerber mit Anja Schelling sowie Architekturstudierende der ZHAW
Architekturführer Zürich
135 x 245 mm, 568 Seiten
750 Abbildungen, Softcover
ISBN 978–3–86922–578–4. Deutsch
EUR 48,00 / CHF 58,60
Oktober 2022. DOM publishers, Berlin

Hier können Sie das Buch bestellen »

Weitere Bücher finden Sie hier »

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige