Schwerpunkt (292 Artikel)

db0319MarseilleSA0697cmyk.jpg
Ein Haus wie ein Chamäleon

Büroturm »La Marseillaise« in Marseille (F)

Das Bürohochhaus »La Marseillaise« sieht von jeder Seite, zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter ein wenig anders aus. Was sich allerdings nicht verändert, ist die unmittelbar auf das Umfeld abgestimmte Farbwirkung. Ein expressiv bildhaftes Gebäude, das aber keineswegs nur wegen der Farben eng mit Marseille verbunden ist.
db0319BerlinKino1_F9686cmyk.jpg
Farbfilm

Kino »Delphi LUX« in Berlin

Wand, Decke und Bestuhlung — alles Ton in Ton: Jeder Kinosaal im neuen Delphi Lux in der Berliner City West ist anders, aber alle sind komplett in eine Farbe getaucht. Zusätzlich prägendes Element: LED-Bänder zeichnen grafische Lichtlinien auf Decken und Wände.
Inhaltsverzeichnis

db 3/2019

Farben können Innenräume und ganze Stadträume prägen, sie transportieren Stimmungen und werden zur Orientierung eingesetzt. Sie provozieren oder harmonisieren; selten lassen sie uns kalt. Sie sind ein Statement. Und das – wie die von uns ausgewählten Projekte zeigen – unabhängig davon, ob sie dezent oder kräftig ausfallen, partiell oder vollflächig…
db0319JahreRothe37aktuellcmyk.jpg

… in die Jahre gekommen: Kurbad in Königstein

An einem sonnigen Februartag mitten in der Woche ist das Kurbad im Taunusstädtchen Königstein gerade so stark besucht, dass der Einzelne sich nicht verloren fühlen muss, aber genügend Platz hat, seine Bahnen zu schwimmen oder kreuz und quer zu plantschen – oder im Außenbecken das 32 Grad warme Wasser zu genießen und dabei dennoch einen kühlen Kopf…

Bühne

In seinem Gedicht »An die Freunde« von 1803 bezeichnet Friedrich Schiller die Theaterbühne als »Bretter, die die Welt bedeuten«. Für nicht mehr aber auch nicht weniger steht das Holzpodest, das den darstellenden Künstler vom Zuschauer abhebt: Eine Fläche, auf der sich das künstlerische Ideengebilde, vom inneren Erleben eines Einzelnen bis hin zu…
db0219Berlin01_N35cmyk.jpg
Lehrwerkstatt der Improvisation

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin

Für die Schauspiel-Hochschule Ernst Busch in Berlin haben Ortner & Ortner ein vormalig von den Opernwerkstätten genutztes Gebäude umgebaut, mit einem markanten Bühnenturm ergänzt und es dadurch in eine »Werkstätte des Theatermachens« verwandelt. So wenig wie möglich verändern, war der Leitgedanke, der ein überraschend freundliches Bauensemble hervorgebracht…
db0219Jahre02_hoppecmyk.jpg
... in die Jahre gekommen

Schauspielhaus Düsseldorf

Das Düsseldorfer Schauspielhaus, kurz »D’haus«, ist eine Diva. Ebenso expressiv wie enigmatisch hatte sie vor fast 50 Jahren ihren Platz in der Stadt eingenommen, doch Standort und Gebäude haben im Grunde noch nie richtig zusammengepasst. In unmittelbarer Nachbarschaft inszenieren ingenhoven architects nun den Kö-Bogen neu. Dabei soll auch der…
Inhaltsverzeichnis

db 1-2/2019

Kulturbauten zeugen seit jeher von den gesellschaftlichen Verhältnissen, unter welchen sie entstehen. Vom Graswurzelprojekt bis hin zum internationalen Prestigeobjekt machen sie die Kräfte sichtbar, die Kultur wahlweise als eine Art Lebensmittel empfinden oder als Gelegenheit zur Machtdemonstration, als Bestandteil von Traditionen oder als Feld…
db1218_Einstiegcmyk.jpg

Redaktionslieblinge

Bereits zum zehnten Mal stellt die db-Redaktion zum Abschluss des Jahres ihre Lieblingsprojekte vor – eine schöne und geschätzte Tradition. Unter dem gewohnt architekturkritischen Blickwinkel der db werden wieder höchst unterschiedliche Bauaufgaben im In- und Ausland unter die Lupe genommen: Wir schauen, wie in einem Kiefernwald an der Ostsee Musik…
db1218Laulasmaa-0021cmyk.jpg
Zwischen Kiefern, in Küstennähe

Arvo-Pärt-Zentrum in Laulasmaa (EST), Nieto Sobejano Arquitectos

In einem Waldgebiet außerhalb von Tallinn wurde im Oktober das Arvo-Pärt-Zentrum eröffnet. Das niedrige, versteckt zwischen Bäumen liegende Gebäude birgt das Archiv des Komponisten, eine Bibliothek sowie einen Veranstaltungssaal und funktioniert bereits jetzt als gerne angesteuertes Ausflugsziel und als Ort der Begegnung — für Leute von nah und…