Schwerpunkt (410 Artikel)

Universitätsbibliothek in Utrecht

Schwarzbunt

Der ohnehin mit Stararchitektur gespickte Unicampus in Utrecht ist um eine weitere Attraktion reicher. Allerdings nimmt sich die außen wie innen schwarze Bibliothek unter den fröhlichen Poparchitektur-Gebäuden um sie herum sehr ernst aus. Das Innere ist als eine offene Raumlandschaft gestaltet, in die auf verschiedenen Ebenen Depots als Kuben eingehängt…
Bildungswissenschaftliche Fakultät in Brixen

Im zweiten Semester

Am Rande der Altstadt entstand eine Hochschule für Bildungswissenschaften, die über eine Bibliothek und einen Hörsaal im Erdgeschoss auch die Öffentlichkeit mit einbeziehen will. Die maßvolle Konzentration von Baumassen und die zurückhaltende, einheitliche Gestaltung führten zu einem kompakten Gebäude, das zwar streng, gleichzeitig aber ruhig und…
Institutsgebäude und Prüfhalle FB Bauingenieurwesen und Geodäsie, TU Darmstadt

Weiterbauen

Die Neubauten auf dem Campusgelände außerhalb der Stadt nehmen die Qualitäten und Eigenarten des Bestandes auf, stehen mit scharfen Konturen aber im Kontrast zu den stark gegliederten Kuben der Nachbargebäude. Flächenbündig in die Außenhaut aus Streckmetall integrierte Fensterbänder führen den Entwurfsgedanken geometrisch eindeutiger Rechteckvolumen…
… in die Jahre gekommen

Institut für Bergbau und Hüttenwesen der TU Berlin, 1954-59

Das erste Berliner Nachkriegsgebäude mit Stahlskelettkonstruktion und Vorhangfassade gilt als Hauptwerk des ehemaligen TU-Professors Willy Kreuer. Mit seinen zehn Stockwerken und den niedrigeren Nachbargebäuden verbindet es die erhalten gebliebene Blockstruktur von Hardenberg- und Knesebeckstraße mit der offenen Gestaltung des Ernst-Reuter-Platzes.…
Sulzerareal in Winterthur

Lohn des Lernens

Wer heute über das Sulzerareal streift, findet eine faszinierende Mischung aus alten, verlassenen Industriegebäuden, gewerblicher und industrieller Nutzung, aus guten Neubauten und umgebautem Bestand, aus Kneipen, Läden, Wohnungen, aus Hightech-Unternehmen und Künstlern. Doch diese anregende Mixtur ist das Ergebnis eines 16 Jahre andauernden Prozesses,…
Forum des Halles, 1979

… in die Jahre gekommen – Forum

Das Forum des Halles steht wieder im Mittelpunkt der Diskussionen, vor allem, weil sich vor zwei Jahren der damals neu gewählte Pariser Bürgermeister Bertrand Delanoë vorgenommen hat, sich damit auseinander zu setzen. Dabei wurde es eigentlich nie ruhig um das Projekt, an dem sich die Geister nach wie vor scheiden. Die Diskussionen begannen bereits…
Rathaus und Kulturzentrum in Bocholt, 1970-77

… in die Jahre gekommen – Rathaus

Die Altstadt von Bocholt und die westlichen Ansiedlungen waren von jeher durch die Aa getrennt. Das Bürgerzentrum sollte nach den massiven Zerstörungen des Krieges helfen, zwischen den beiden Stadtteilen zu vermitteln. Deshalb wurde das Bauwerk auf einer angelegten Insel im erweiterten Wasserlauf geplant und über Brücken mit beiden Uferseiten …
Pfarrzentrum St. Franziskus, Regensburg-Burgweinting

Zwischen Himmel und Erde

Wie aus einer formbaren Masse herausgeschnitten wirkt der Innenraum der neuen Kirche in der aufstrebenden Vorortgemeinde Burgweinting. Seine Schlichtheit und Helligkeit scheint die Versammlung der Gläubigen allem Irdischen zu entheben. Nichts von dieser Anmutung dringt nach außen. Eine eigenschaftslose Hülle aus weiß geschlemmten Ziegeln hütet…
Schutzbau und Auffanggefäß

Doppelkirche für zwei Konfessionen in Freiburg-Rieselfeld

Im neuen Freiburger Stadtteil Rieselfeld galt es nicht nur, Menschen im Namen Gottes zu versammeln, sondern gleich zwei Konfessionen unter ein Dach zu bringen. Einen eigenständigen Typus für ökumenische Kirchen gibt es noch gar nicht, und so öffnete sich für die Architekten ein Experimentierfeld, auf dem sie ihre Gedanken zur komplexen Bauaufgabe…
Umbau und Erweiterung der Heilig-Kreuz-Kirche in Grebenau

Heimat in der Fremde

Die kleine katholische Kirche war im Jahre 1954 von der Gemeinde in Eigenleistung errichtet worden und bedurfte dringend einer Auffrischung. Der hinzugezogene Architekt erweiterte den Eingangsbereich um einen präzise geschnittenen Sichtbetonkubus und verlieh dem Innenraum durch klare Neuordnung und geschickte Lichtführung heitere Würde. The small…