db-Themen (1479 Artikel)

db-Themenseiten:


Putz

Holstein

Schwarzwald

Südtirol

 


Von der db-Redaktion für Architekten und Bauingenieure ausgewählte Themen und Heftschwerpunkte:


Konglomerate

Conglomerate Ein Konglomerat wird meist als ein additives, dichtes, zusammengedrängtes oder ineinander verschmolzenes Gemisch von Typen, Stilen und Formen verstanden. Doch für dieses Heft wollten wir einmal diesen Begriff auf die Ebene des Entwurfs und nicht auf den des sichtbaren Eindrucks beziehen. Das heißt, nicht das Ergebnis, sondern die Entwurfsarbeit…
Einkaufspassage im Hanse Viertel, Hamburg (1978 – 1980)

… in die Jahre gekommen – Einkaufspassage

Stagnation im Einzelhandel und mangelnde Anziehungskraft drohten die Hamburger Innenstadt in den siebziger Jahren veröden zu lassen. Der wieder entdeckte Bautypus der Passage konnte die Ausblutungstendenzen noch rechtzeitig stoppen und machte die westliche City in nur wenigen Jahren zu einem Einkaufsmagneten. Stärkste Ausstrahlung hatte das Hanse…

Balthasar-Neumann-Preis 2004

Grenzenlos Auch in den letzten Jahren haben sich bereits zahlreiche Architektur- und Ingenieurbüros aus ganz Europa am Balthasar-Neumann-Preis beteiligt, aber im Ergebnis hat sich das noch nie so deutlich abgezeichnet wie dieses Jahr: Der zum sechsten Mal ausgelobte Preis, mit dem die gute Zusammenarbeit von Architekten und Ingenieuren gewürdigt…

Öffnungen

Openings »Mich als Architekten freut die innere Sicherheit, mit der Sie die sparsam und transparent gebauten Räume öffnen und schließen« – schreibt Hermann Henselmann an die Schriftstellerin Brigitte Reimann, und bezog sich darauf, wie diese im Nationalrat der DDR den »Mangel an Intimität« in den Neubauten Hoyerswerdas beklagte. Das Verhältnis…
Musikhochschule Köln, 1973 – 77

…in die Jahre gekommen – Musikhochschule

Die Musikhochschule Köln ist ein Werk jener Generation, der Architektur sowohl als Ausdruck als auch Förderinstrument sozialer und städtischer Prozesse war. Das Miteinander zu gewähren, den Bestand nicht zu verachten, das Neue zu wagen – diese Haltungen werden im Bau repräsentiert. Doch hat bei aller Achtung vor Mensch, Umwelt und sozialem Kontext…
Engere Wahl · Shortlist

Verbindungssteg · Footbridge

Twisty Die neuen Übungsräume der Royal Ballet School wurden zwar direkt neben dem Opernhaus gebaut, dennoch erwies sich die Floral Street als Barriere. Der etwas verspätete Wunsch nach einer Verbindung beider Häuser sollte nicht dem Zufall überlassen bleiben. Die fünf zu einem Wettbewerb eingeladenen Büros hatten allein die Vorgabe, in der Fußgängerverbindung…
Engere Wahl · Shortlist

Hochregallager · High Bay Warehouse

Enthüllung Ohne den Willen des Bauherrn, auf seinem Firmengelände die Tradition qualitätsvoller Architektur fortzusetzen, wäre diese Art moderner Lagerhaltung wohl kaum als ernst zunehmende Bauaufgabe behandelt worden. Um die »Kiste« kommt allerdings kein Architekt herum. Die prägnante Regal- und Logistikmaschinerie bestimmt die Form. Nicht einmal…
Anerkennung · Commendation

Blockheizkraftwerk · Powerstation

Beurteilung der Jury In exponierter Lage, auf dem Kirchberg Plateau von Luxemburg, wurde zur Energie-Versorgung eines dort neu entstehenden Stadtteils ein Blockheizkraftwerk mit Verwaltungsgebäude errichtet. Aus der hierfür unumgehbar notwendigen Zusammenarbeit von Architekt und Ingenieur entstand ein prägnant klar gegliederter Sichtbetonbau, dessen…
Anerkennung · Commendation

Markthalle · Market Hall

Beurteilung der Jury Eigentlich ist es nur eine einfache, luftige Hülle mit Dach, um auch bei schlechtem Wetter Markt abhalten zu können. Aber mit welcher Raffinesse wird dabei mit Innen- und Außenraum, mit Transparenz und Masse gespielt. Die Raum bildenden Wände der Markthalle wirken je nach Blickwinkel mal kompakt und undurchdringlich, mal äußerst…
Preisträger · Prize Winner

Fußgängerbrücke · Footbridge

Beurteilung der Jury Mit der Gateshead Millennium Bridge zeichnet die Jury – durchaus im Sinne Balthasar Neumanns – einen spektakulären Bogenschlag aus, der so nur Architekten und Ingenieuren gemeinsam gelingen kann.