db-Themen (1479 Artikel)

db-Themenseiten:


Putz

Holstein

Schwarzwald

Südtirol

 


Von der db-Redaktion für Architekten und Bauingenieure ausgewählte Themen und Heftschwerpunkte:


Technik

150 Kilo auf Zehenspitzen

Dachflächen aus Glas sind nach wie vor wegen ihrer Transparenz, aber auch wegen der guten Kombinierbarkeit mit historischem Bestand beliebt. Vielfältig erscheinen dabei Tragsysteme und mög- liche Konstruktionen, die durch die unterschiedlichen Glasarten, bauphysikalischen Randbedingungen und genehmigungsrechtliche Aspekte beeinflusst werden. Glazed…
Erweiterung Flughafen Hamburg

8.20 Uhr: Abflug Hamburg

Mit der Erweiterung des Flughafens um einen neuen Terminal wird der zweite Abschnitt der bis 2008 angelegten Planung realisiert. In den fünfzehn Jahren zwischen Baubeginn und heute haben sich Betriebsabläufe und wirtschaftliche Anforderungen stark verändert. Ein so langer Enwurfsprozess ist nur mit einem tragfähigen städtebaulichen Konzept zu bewältigen.…
Bahnhof in Zug (CH)

18 Uhr: Ankommen in Zug

In der Schweiz haben sich Bundesbahnen und lokale Verkehrsbetriebe zu einer Partnerschaft zusammengeschlossen, um eine durchgehende Verkehrskette zu gewährleisten. Dabei spielen die Bahnhöfe als zentrale Drehscheibe eine besondere Rolle. Mit dem Bau ihres hochmodernen Terminals ist die Stadt Zug optimal in das Gesamtnetz eingebunden. Zwei, die…

Sicheren Weges

Allgemein ist der erste Rettungsweg das Treppenhaus, der zweite das Fenster. Beide Möglichkeiten entfallen aber für Menschen, die aufgrund ihres Alters oder einer Behinderung in Senioren- oder Behindertenwohn- anlagen leben. Krankenhausartig reihen sich so in vielen, meist älteren Heimen die Einzelzimmer links wie rechts entlang eines langen Sicherheitsflurs.…
Mehrfamilienhaus am Hang in Stuttgart-Nord, 1960 – 61

… in die Jahre gekommen – Mehrfamilienhaus

Das Mehrfamilienhaus im Stuttgarter Norden vereint in sich die Anforderungen des Alltags an ein Gebäude mit denen einer gestalterisch hochwertigen Architektur. Die gelungene Einbindung des Baukörpers in den Hang, eine jeweils individuelle Gestalt der Wohneinheiten sowie der feinfühlig inszenierte Blick über den Stuttgarter Talkessel haben die Bewohner…
Wohnhaus Schwarzpark in Basel

Stadthaus im Park

Mit dem Mehrfamilienhaus Schwarzpark ist dem in Basel ansässigen Architektenpaar ein unprätentiöses Meisterwerk gelungen, das einen substanziellen Beitrag zur Entwicklung des städtischen Wohnungsbaus darstellt. Die Qualität des Hauses, das sowohl in städtebaulicher Hinsicht als auch durch seine Fassadengestaltung überzeugt, liegt vor allem in den…

Wissenslandschaften

Wie es um die Bildung im Lande steht, lesen wir fast täglich in der Zeitung; große Umwälzungen in Bezug auf die Struktur und vor allem auf die finanzielle Ausstattung unserer Bildungslandschaft werden da gefordert, es wird der »Brain Drain« und der Mangel an Elite-Bewusstsein beklagt. Die wenig erfreulichen Ergebnisse der PISA-Studien werden immer…

Im Wandel der Zeit

Planetarien gehören zwar nicht zu den gängigen Forschungs- und Bildungsstätten, aber auch dort wird im weitesten Sinne gelehrt, wenn auch auf spielerische Art. Im Dezember eröffnete nun in Peking ein gläsernes Wissenschaftszentrum mit einem digitalen Planetarium. Während in diesem zum ersten Mal eine neue Technik, eine Ganzkuppelprojektion auf…

Stadt erneuern

Renewing Cities Von Carl Fingerhuth ist das Wort überliefert, in der Stadtplanung spiele man nicht mehr Puzzle, sondern Domino. In einem Prozess reagieren die Beteiligten abwechselnd auf die jeweils vom anderen gemachten Vorgaben. Zeitlich und räumlich konzentriert lässt sich dieser Prozess im Fall von Konversionsflächen beobachten. Dabei sind…

Eindeutig und erschöpfend

Verbraucherzentralen raten Bauherren und Hauskäufern, in der Baubeschreibung als Bestandteil eines Bauvertrags möglichst alle Leistungen genau festzulegen. Doch was nutzt dem Eigentümer die Angabe des k-Werts seiner Sprossenfenster, wenn der Dachausbau, wie gewünscht, ihm selbst überlassen bleibt? Dann wird für den Einbau der Deckenleuchten die…