Architekturkritik ist … (97 Artikel)

persönliche Gedanken und Definitionen zum Begriff »Architekturkritik« von Architekten, Publizisten, Kuratoren, …

Architekturkritik ist …

… die vielen schönen Fotos ignorieren und wirklich da sein, wo gebaut wird. Das Minimum und doch so selten.

Architekturkritik ist …

Im besten Fall ist Architekturkritik Sprachrohr für kritische Architektur. Indem sie an den Rändern der Gesellschaft stöbert, kann sie kleine Revolutionen auslösen. Denn das überraschend Neue kommt meist nicht aus der Mitte.

Architekturkritik ist …

Architectural critique is more-dimensional, more than the sum of its parts like history, context, program, social aspects, etc. Architecture critique is as »rich« and layered as architecture should be.
Thorsten Kock

Architekturkritik ist …

Architekturkritik ist … … lesenswert, wenn sie ihren Gegenstand nicht beschreibt, sondern bewertet. Bereichernd wird sie, wenn es dem Autor gelingt, verborgene Aspekte im Projekt zu finden. Sprachliche Qualität macht das Lesen am Ende sogar zu einem Vergnügen.

Architekturkritik ist …

Architekturkritik sollte vor allem die kritische Würdigung der städtebaulichen Dimensionen eines Bauwerks sein – mit allen wichtigen historischen und stadträumlichen Bezügen! – und nicht nur die unkritische Bewunderung von noch nie gesehenen autistischen, akrobatischen Sensationen.

Architekturkritik ist …

~Matthias Castorph, Goetz Hootz Castorph, München

Architekturkritik ist …

Architektur als kulturelles Ereignis bedarf der Diskussion und des geschriebenen Nachdenkens, um sich überhaupt formulieren zu können. Erst die Auseinandersetzung mit inhaltlichen Fragen unterscheidet Architektur vom einfachen Bauen.

Architekturkritik ist …

Thomas von Aquins »pulchrum splendor veritatis« – »Das Schöne ist der Glanz der Wahrheit« – gilt auch für die Architekturkritik. Beschreibe nur, was du wirklich gesehen hast, und erkläre nur, was du wirklich verstanden hast. Aber wozu diese Binsenweisheiten in Zeiten, in denen Vorgärten per Photoshop ins Bild gelangen?

Architekturkritik ist …

... wenn´s weh tut ...! ~Ruth Berktold, YES ARCHITECTURE, München

Architekturkritik ist …

Architectural critique comes increasingly from the proliferation of blogs which give an instantaneous and anonymous critique based on a few seconds viewing of a few images online. And yet more is being asked of architects as thinkers and social commentators than ever before. There is a real mis-match here.