Wärmedämmung (72 Artikel)

Kingspan.jpg
Kingspan

Optim-R

Eine gedämmte Gebäudehülle senkt den Energiebedarf, doch sie erfordert i. d. R. dicke Konstruktionen. Oftmals fehlt hierfür der Platz oder die vorhandene Gebäudegeometrie lässt dies nicht zu. Eine Lösung, die eine hohe Dämmwirkung mit einer geringen Materialdicke vereint, bietet Kingspan mit »Optim-R«. Die Vakuumdämmplatten eignen sich…
JOMA.jpg
JOMA

Styro

Weil die Lagerflächen am Ehrmann-Stammsitz in Oberschönegg nicht mehr ausreichten, baute die Molkerei eine neue, 2 200 m2 große Lagerhalle. Zum Neubauprojekt gehört ein gekühlter Fruchtkeller, in dem Container mit Fruchtzubereitungen für die Milchprodukte aufbewahrt werden. Auf einer Fläche von 1 400 m2 wurde hier die Kellerdecke »Styro«…
Gutex-1.jpg
Gutex

Intevio

Bei denkmalgeschützten Fassaden ist eine Dämmung von innen die einzig mögliche Alternative. Hierbei kommen diffusionsoffene Innendämmlösungen zum Einsatz, die bauphysikalischen Feuchteproblemen wie z. B. der Schimmelbildung infolge kalter Oberflächen entgegenwirken. Mit dem Innendämmsystem »Intevio« hat Hersteller Gutex ein System entwickelt,…
Foamglas-1.jpg
Foamglas

PC 74 A1, PC Finish 0, PC Hydro

V. a. in Innenräumen ist der Einsatz ökologisch unbedenklicher Materialien und Systeme von Bedeutung. Daher ergänzt Foamglas seine Innendämmung aus Schaumglas um ein Putzsystem, das hohe Anforderungen hinsichtlich Ökologie und Design erfüllt. Als Deckputz kommt eine Kalkglätte zum Einsatz: »PC Finish 0« trägt mit raumfeuchteregulierenden Eigenschaften…
db0620Praxis01_SGWeber_circle_Muenster3.jpg
Ein Wärmedämmverbundsystem für die Kreislaufwirtschaft

Sortenrein trennbar

Für Bautätigkeiten werden täglich gigantische Mengen an Rohstoffen verbraucht – ein System, dessen natürliche Grenzen absehbar sind. Die Themen Recycling und Kreislaufwirtschaft von Baustoffen werden somit immer dringender. Die Industrie entwickelt erste entsprechende Systeme, sodass Planer durch ihre Beratung bereits heute dazu beitragen können,…
Rockwool.jpg
Deutsche Rockwool

Flachdachdämmplatte Durock 040

Aufgrund zunehmender Starkwettereignisse mit Hagel hat die Deutsche Rockwool ihre Flachdachdämmplatte »Durock 040« einer Prüfung unterzogen. Geprüft wurde ein Dachaufbau mit Durock 040 in einer Dicke von 100 mm und einer FPO-Kunststoffbahn »Sarnafil« (TS77-15) in der Dicke 1,5 mm. Dabei wurde im Labor ein Hagelschlag durch den Beschuss einer…
Flächenebener_Ausgang_auf_die_Terrasse_gelingt_gut_mit_Vakuumdämmung._Foto:_puren
Puren

Vakuumdämmung Ultra VIP

Mit seinem Flachdach- und Terrassendämmelement »Ultra VIP« bringt Puren eine weitere Hochleistungsdämmung auf den Markt. Das darin enthaltene VIP (Vakuum-Isolations-Paneel) ist druckfest und besteht aus einem hochdispersen, zu 100 % recycelbaren Kieselsäure-Stützkern, der unter Vakuum in eine metallisierte Aluminiumfolie eingeschweißt wird.…
UDI_Daemmsysteme.jpg
UdiIN RECO von Udi Dämmsysteme

Dämmender Ausgleich

Schnellerer Arbeitsfortschritt: Die Holzfaser-Innendämmung gleicht Unebenheiten des Untergrunds bis 2 cm aus – ohne voriges Verputzen wird sie direkt auf die Wand gedübelt. Sie braucht keine Dampfbremse, kann Feuchte aufnehmen und abtransportieren.
Strohdämmplatten von Maxit

Erst an-, dann drangebaut

Schadstofffrei und mit geringem Primärenergiebedarf eine gute Dämmleistung bereitstellen – dies schien bisher kaum möglich. Maxit bietet nun eine ökologische Option: Strohdämmplatten für WDVS ohne kunststoffbasierte Bindemittel und Chemiezusatz.
Vakuumdämmstoff »Ultra VIP« von puren

Dünn, dünner, VIP

Bei nachträglicher Dämmung von Flachdächern oder Terrassen geht es in der Regel eng zu. Umso besser, wenn es ein Hochleistungs-Dämmpaket gibt, das druckstabil ist, kaum Platz braucht und somit Höhenversätze zwischen Innen- und Außenraum vermeidet.