Stahlbau (12 Artikel)

Janisol Arte 2.0 von Schüco Stahlsysteme Jansen

Gelungener Ersatz

Bei der Sanierung des Schultheiss-Areals in Berlin wurden schadhafte Fassadenteile behutsam erneuert und die teils großformatigen Industrieverglasungen mit dem thermisch getrennten Stahlprofilsystem »Janisol Arte 2.0« nachgebaut.
Sika-02.jpg

Sika Brandschutz Unitherm Platinum

Mit der ARENA2036 wurde die führende Forschungsplattform für Mobilität in Deutschland an die Universität Stuttgart übergeben. Der Forschungscampus zeigt sich als Sheddach-Konstruktion mit einer Fassade aus Aluminium und Kunststoff, die eine nahezu stützenfreie, rund 5 000 m² große Halle umschließt. In seiner Ausschreibung forderte das Architekturbüro…
FP_Halfen_HDB-Z_Durchstanzbewehrung_Einbausituation.jpg

Halfen Durchstanzbewehrung »HDB-Z«

Je größer das Gebäude, desto größer sind auch die Querkräfte, die punktartig auf Stahlbetonplatten einwirken. Um ein Durchstanzen der Stütze durch Betonplatten zu verhindern, kommt im Lasteinleitungsbereich der Stützen häufig eine Durchstanzbewehrung – üblicherweise aus Doppelkopfbolzen oder Bügelbewehrung – zum Einsatz. Mit der »HDB-Z« Durchstanzbewehrung…
Sika-01.jpg
Acrylatgel »Sika Injection-307« von Sika

Korrosion verhindern

Zeigen sich erste Risse im Stahlbeton, ist schnelles Handeln erforderlich, um den Bewehrungstahl vor Rost zu schützen und damit weiteren Schäden am Beton vorzubeugen. Das Polyacrylatgel von Sika dichtet ab und bringt aktiven Korrosionsschutz mit.
IMG_0898.jpg

Unsichtbare Stütze?

Der Grund, warum die Stütze in der Mitte des Lichthofs am Karlsruher KIT optisch beinahe verschwindet, liegt in ihrem Hüllmaterial: polierter Edelstahl. Gefüllt ist sie mit selbstverdichtendem Beton, der wiederum einen Kernstab aus höchstfestem Stahl enthält. Die »Hybridstütze PERFECTO« ist ein serienreifer Prototyp der Versuchsanstalt für Stahl,…
2-20180519_201815-3840.jpg

Nachtaktiv

In Hamburg ist mit der Station Elbbrücken ein Doppelbahnhof von U- und S-Bahn nach dem Entwurf des Büros von Gerkan, Marg und Partner entstanden. Hingucker ist eine gläserne Fußgängerbrücke. Dieser Steg wurde im Werk des Kasseler Verbindungsbrückenspezialisten Lamparter vorgefertigt und in einer Hamburger Werft komplettiert. Von dort wurde er per…
Empfang_mit_Garderobe_der_Zeppelin_Uni.jpg

Innenanwendung

Nachdem feuerverzinkter Stahl zunehmend als Oberfläche von Fassadenbekleidungen verwendet wird, kommt er mehr und mehr auch als Gestaltungselement im Innenausbau zum Einsatz. Seine Primäreigenschaften wie Dauerhaftigkeit, Nachhaltigkeit und Robustheit gegen mechanische Belastungen sind auch hier gern gesehen, zentrales Auswahlkriterium sind jedoch…
vicinity_roof_and_new_development_pano.jpg

Glaswelle

Wie ein Tuch scheint das geschwungene Glasdach über dem Chadstone Shopping Center in Melbourne zu schweben. Das Freiform-Schalentragwerk aus Stahl und Glas entstand in Zusammenarbeit von Callison-RTKL Architekten, The Buchan Group und dem Fassadenspezialisten seele. Den Tageslichteinfall, die Wärmedämmung und den Sonnenschutz stellen rund 2 670…
02a.jpg

Ein Kristall im Foyer

Der denkmalgeschützte HVB-Tower in München wurde von HENN zu einem klimaeffizienten Green Building umgebaut. Schon beim Betreten des Foyers zeigt sich ein modernes Bürokonzept in außergewöhnlicher Kulisse: Der skulpturale Raum erinnert an einen riesigen Kristall, der sich über drei Etagen entfaltet. Dabei fungiert der Kristall gleichzeitig als…
Bild_04_Dillinger_TM-Bleche.jpg

Dickes Blech

Thermomechanisch gewalzte (TM) Bleche sind hochfest, feinkörnig und wirtschaftlich. Aufgrund ihrer exzellenten Schweißeignung kann oft sogar auf das Vorwärmen beim Schweißen verzichtet werden. Mit diesen Eigenschaften bieten sie erhebliches Einsparpotenzial bei Fertigungszeit und -kosten und leisten einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit…