Heizung, Klima, Lüftung (54 Artikel)

My_beautiful_picture

Boden-Temperierung

Für ihr neues Verwaltungsgebäude wünschte sich die Hochsee-Reederei MST in Schnaittenbach einen deutlichen Bezug zum Wasser. Architekt Heinrich Benker entwarf ein Gebäude, das einem Katamaran nachempfunden ist. Das Planungsbüro Stief wurde mit der Planung der Haustechnik beauftragt; PYD Thermosysteme plante und lieferte die Fußbodentemperierung.…
_DSC0338.jpg

Licht & Luft

Architektonisch ansprechende Leuchte mit technischem Mehrwert herzustellen – diesen Anspruch hat sich das belgische Unternehmen TAL- Technical Architectural Lighting gleich zum Namen gemacht. Ein »Hingucker« auf der light+building war die Leuchte »ORBITAL« mit Lüftungsfunktionen. Auch Ton-, Rauch- und Bewegungsmelder können in die kreisrunden Elemente…
NunnaUuni-Tunnelmodell-Speckstein-Millieu.jpg

Speckstein-Wärme

Die Feuerstätten des finnischen Unternehmens NunnaUuni werden aus der speziellen Specksteinart »Mammutti« gefertigt. Diese besitzt eine sehr gute Wärmespeicherleistung, eine hohe Wärmeleitfähigkeit und eine maximale Hitzebeständigkeit. Sie gibt die Wärme nach dem Aufheizen bis zu 48 Stunden lang ab. Dadurch speichern die Feuerstätten im Verhältnis…
01_buderus-hydraulikmodul-logaflow-hsm.jpg

Energiemanagement

Die Hydraulikmodule »Logaflow HSM plus«, die Buderus auf der SHK in Essen präsentierte, ermöglichen Planern, Anlagenbetreibern und Installateuren ein modulares Energie- und Speichermanagement: Die Warmwasser-, Speicher- und Heizkreismodule lassen sich bedarfsgerecht miteinander kombinieren und vereinen dank des integrierten Reglers Hydraulik und…
City_Multi_Aussengeraet.jpg

Verbessertes System

Bei der neuen Generation der »VRF City Multi Systeme« hat Mitsubishi Electric den Fokus auf eine möglichst große Energieeinsparung gelegt. Mehrere Effizienzwerte konnten nachweislich verbessert werden, teilweise um bis zu 33 %. Mit einem komplett neu konstruierten Wärmetauscher, erweiterter Funktionalität, moderner Verdichtertechnologie und optimiertem…
Ausstellungshalle_Big_Dutchman.jpg

Bedruckte Kühldecke

Besonders gelungen sind Gestaltungselemente, wenn sie gleichzeitig eine sinnvolle Funktion erfüllen. Andersrum ist es ebenso wünschenswert, wenn funktionale Elemente wie z. B. Klimadecken ansprechend aussehen und im Raum einen Mehrwert bringen. Genau aus diesem Grund hat Best Deckenstrahlplatten mit einer Stoffbeschichtung entwickelt, die…
eebus-vaillant-1257549.jpg

Weltsprache für Energie

In der letzten Ausgabe (db 10/18, S. 82-86) haben wir vorgestellt, wie der Energieverbrauch mittels EEBUS-Technologie vermindert werden kann. Auch Vaillant »spricht« EEBUS, die Weltsprache für Energie, und hat nun die ersten Anwendungsarten für die Steuerung seiner Heizsysteme über EEBUS umgesetzt. Mit dem »EnergyOptimizer« wird das Zusammenspiel…
vrayrevision_(string):_"27500_Jun_28_2017_04:49:39"__=Channels=_A_(half)_B_(half)_G_(half)_MultiMatteElement_1-3.B_(half)_MultiMatteElement_1-3.G_(half)_MultiMatteElement_1-3.R_(half)_MultiMatteElement_4-6.B_(half)_MultiMatteElement_4-6.G_(half)_MultiMatt

Passivhaustauglich

Im Frühjahr präsentierte ALUMAT die weltweit erste zertifizierte Nullschwelle für Passivhäuser. Die schwellenfreie Magnet-Doppeldichtung zeichnet die neu zertifizierte Komponente mit der Passivhaus-Effizienzklasse phC aus. Für die nötige Behaglichkeit erreicht sie dabei einen Uw-Wert (eingebaut) von max. 0,85 W/m²K mit einem Ug-Wert von 0,70 W/m²K.…
Fieger.jpg.jpg

Natürlich Lüften

Saubere und gesunde Raumluft ist für das Wohlbefinden von großer Bedeutung. Gegenüber der maschinellen Lüftung besitzt die natürliche Variante diverse Vorzüge – v. a. ist sie umweltfreundlich und verursacht nur geringe Investitions- und Betriebskosten. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Nutzer selbst Einfluss auf das Raumklima nehmen…
PR_180306_FonterraTransferraum_01.jpg

Geregelter Heizkreis

Bei Flächenheizungen wird der Verteiler i. d. R. im Flur platziert. Von dort aus führen die Heizkreise in die einzelnen Räume. Durch diese Bündelung der Zuleitungen kommt es in den Fluren, den sogenannten Transferräumen, aber häufig zu Überhitzung. Mit neuen Komponenten für das Flächentemperiersystem »Fonterra« hat Viega das Problem gelöst:…