Brandschutz (40 Artikel)

GEZE_RWA-Zentrale_MBZ_300_N8.jpg

GEZE Brandschutz MBZ 300 N8

Die kompakte Rauch- und Wärmeabzugszentrale (RWA) »MBZ 300 N8« wurde für den Einsatz in kleinen und mittleren Gebäuden sowie in Treppenhäusern konzipiert. Im Brandfall steuert sie Fensterantriebe sicher und zuverlässig für den natürlichen Rauch- und Wärmeabzug. Im Alltag sorgt sie für frische Luft durch kontrollierte natürliche Lüftung. Die kompakte…
Baustelle_1_300dpi.jpg

Schöck Fluchtbalkone mit Isokorb XT

Der neue Stadtteil Freiham ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Münchens und wird rund 25 000 Bewohnern ein neues Lebensumfeld bieten. Als wichtiger Baustein dieses Areals entsteht derzeit der Bildungscampus als bisher größtes Schulprojekt der Landeshauptstadt. Er besteht aus Gymnasium, Realschule sowie Grund- und Förderschule und…
Triflex_Sanierung_von_Laubengaengen_01.jpg

Triflex Sanierung von Laubengängen

Im Geschosswohnungsbau dienen Laubengänge als Zu-, Rettungs- und Fluchtwege zu den einzelnen Wohnungen, darüber hinaus sind sie häufig auch Balkonersatz. Aufgrund dieser Nutzungsansprüche stellen sie hohe Anforderungen an den Bodenbelag: Brandschutzvorgaben müssen ebenso erfüllt werden wie die Rutschhemmung. Nur eine funktionsgerechte Abdichtung…
Die_Küstenperle_ist_ein_Vier-Sterne-Strandhotel&Spa_an_der_Perlebucht_in_Büsum_mit_direkter_Nordseelage._Ein_Familien-und_Wohlfühlhotel_an_der_Nordsee_mit_unverbautem_Meerblick._Das_Hotel_bietet_seinen_Gästen_92_Zimmer_und_Suiten,_einem_Wellnessbereich,_d

Unauffällig Funktional

Ende 2017 eröffnete in Büsum an der Nordsee das Hotel Küstenperle. Das Konzept stammt nicht von Investoren oder einer Hotelkette, sondern von einer alteingesessenen Büsumer Familie. Mit viel Liebe zum Detail setzten sie das Thema Nordsee konsequent um, nicht nur durch den Blick auf eben diese. Für die Architekten der Planungsgemeinschaft Ladenoff…
DB_Jugendherberge_in_Bayreuth_Bild_8.jpg
Wohnen in der Jugendherberge in Bayreuth

Jung und Gemeinschaftlich

Mit der Bayreuther Jugendherberge lüftet das Laboratory for Visionary Architecture (LAVA) die mehr als 100 Jahre alte Herbergsidee ordentlich aus. Denn die neue Architektur macht sie als internationale Begegnungsstätte junger Menschen wieder fit für die nächsten 100 Jahre. Hörmann lieferte Feuer- und Rauchschutzelemente aus Aluminium.
Straehle_System2300_SG_100_Tuer_BAU.jpg

Passende Tür

Zur BAU präsentiert Strähle ein erweitertes Türenangebot, das auf seine Trennwandsysteme zugeschnitten ist. Die neue Tür »SG 100« sorgt dank beidseitig aufgeklebter Verglasung im Structural-Glazing-Verfahren für ein flächenbündiges Aussehen von Tür und Trennwand. Sie ist ein- und zweiflügelig erhältlich. In der Variante als Brandschutztür verfügt…
PR_180306_Brandschutz_aBG_02.jpg

Mischinstallation

Schon seit Jahren ist der Brandschutznachweis für Mischinstallationen bei der Erschließung mehrstöckiger Gebäude nur über eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) bzw. aBG möglich. Typisch dafür sind z. B. Steigestränge aus metallenen Rohrleitungssystemen und davon abzweigende Rohrleitungen aus Kunststoff, wie es bei Heizungs- oder…
Wildeboer_PI_FR92K_SHK_Essen_2018_-_Bild_01.jpg

Mit Rückstromsperre

Auf der SHK Essen 2018 präsentierte Wildeboer die neue, CE-zertifizierte Baureihe »FR92K« der »FR90«-Brandschutzklappe. Als erster Hersteller auf dem Markt bietet das Unternehmen eine brandschutztechnische Kombination einer Brandschutzklappe mit optionaler Rückströmsperre an – z. B. für die Verwendung in Rauchschutzdruckanlagen. Die aufeinander…
presse-abschottung-holzdecke-bild-01.jpg

Holzdecken abschotten

Immer dann, wenn Leitungsanlagen feuerwiderstandsfähige Decken in Holzbauweise durchdringen, kann mit dem »Conlit«-System von ROCKWOOL eine Abschottung einfach und sicher erstellt werden. Das bestätigen die kürzlich als Normbrandversuch durchgeführten Prüfungen. Diese umfassten Abschottungslösungen für brennbare und nichtbrennbare Rohre mit »Conlit…
Uni-Leipzig-070.jpg

Neuentwicklung

Manchmal haben Architekten genaue Vorstellungen, die mit »Lösungen von der Stange« nicht umsetzbar sind. So ging es Erick van Egeraat beim Bau des Neuen Paulinum (Aula und Universitätskirche) und dem Neuen Augusteums in Leipzig. Am Übergang beider Gebäude plante er ein 36 m hohes Glaselement, an dem sich ein geneigtes, 6 m langes Glaselement…