db empfiehlt (3761 Artikel)

PohlCon_Griprip-final.jpg

PohlCon Mauerwerksbewehrung »GRIPRIP«

Wer Fassaden befestigen möchte, sucht zuverlässige Lösungen mit Gestaltungsspielraum. PohlCon – ein Zusammenschluss der Firmen PUK, Jordahl und H-BAU Technik – ermöglicht mit Ankerschienen, Verblenderkonsolen und Zubehör für Mauerwerksfassaden eine sichere, zertifizierte Bewehrung. Dazu gehört u. a. »GRIPRIP®« von H-BAU Technik, das als Stumpfstoßverankerung…
19-02_KS_Funktionswand_zweischalig.jpg

KS-Original Kalksandstein-Bauweise

Kaum ein anderer Wandbaustoff hat sich in den vergangenen Jahren so weiterentwickelt wie Kalksandstein. Früher stand das Material, das in einem energiearmen Prozess aus Kalk, Sand und Wasser hergestellt wird, v. a. für leistungsfähige Mauerwerkssteine. Inzwischen hat sich jedoch eine eigenständige KS* Bauweise entwickelt. Charakteristisch…
17-07_Aussenansicht.jpg

KLB Klimaleichtblock: Schalungsstein

Im Hochbau gerät Mauerwerk infolge statischer Auslastung früher oder später an seine Grenzen. Schalungssteine aus KLB-Leichtbeton stellen hier eine Alternative dar, die nicht nur die statischen Vorgaben sicher erfüllt, sondern – versehen mit einer Vorsatzschale oder Zusatzdämmung (WDVS) – auch Bestwerte in der Wärmedämmung aufweist. Das erweitert…
Textilverband_Muenster_a_as_8546_b.jpg

Deppe Backstein: Textilverband Münster

Backsteine sind hart, rau und unbeweglich, so der allgemeine Tenor. In Münster zeigt sich der Klinker am Neubau des Textil- und Bekleidungsverbands Nordwest von einer anderen, »weichen« und textil anmutenden Seite – als wäre das 70 m lange Gebäude in ein Tuch gehüllt. Als Inspiration diente der Alabasterfaltenwurf der Beethoven-Statue von…
Hagemeister_Focus_Filmtheater_05.jpg

Hagemeister: Focus Filmtheater in Arnheim

Ein Spaziergang durch das niederländische Arnheim ist wie eine Reise in längst vergangene Zeiten: hier eine verwinkelte Gasse mit Kopfsteinpflaster und ein Haus aus dem 14. Jahrhundert, dort ein Renaissancebau und ein Tor von der alten Stadtbefestigung. Ein neuer Blickfang im Stadtzentrum ist das Focus Filmtheater neben der Eusebiuskirche. Als…
Neubebauung_Am_Klagesmarkt_-_Verwaltung_hanova

Ziegelei Hebrok: Verwaltungsgebäude hanova

In Hannover entstand am historischen Klagesmarkt ein neues Verwaltungsgebäude für das Wohnungsunternehmen hanova. Statt eines Bruchs zwischen Alt und Neu schließt sich der Neubau harmonisch an die mittelalterliche Marktfläche an. Dazu trägt auch das Baumaterial bei: Für die Fassade wählten die Architekten BKSP Grabau Leiber Obermann und Partner…
betonoase_6739.jpg

Heidelberger Beton Betonoase Berlin

Mit dem Jugend- und Familienzentrum »Betonoase« in Berlin (s. db 6/2019, S. 74) wurde erstmals ein öffentliches Gebäude in Deutschland mit Infraleichtbeton realisiert. Der von Heidelberger Beton in Zusammenarbeit mit Gruber und Popp Architekten und Mike Schlaich konzipierte Beton wurde so konfiguriert, dass er in dieser Güte für unterschiedliche…
LUCEM_Lichtbeton_LANXESS_Fassade_1.jpg

LUCEM: farbiger Lichtbeton® »Starlight«

Wenn man neue Techniken ausprobieren möchte, braucht man die passenden Partner: Daher passt es gut zusammen, dass die weltweit erste farbige »LUCEM Lichtbeton®«-Fassade am Produktionsbetrieb des Spezialchemie-Konzerns LANXESS angebracht wurde. So ergänzen sich die Eisenoxid-Farbpigmente in rot und schwarz von LANXESS und die Technik von LUCEM.…
Stuhlprogramm mit Free-to-move-Beweglichkeit von Wilkhahn

Wer höher sitzt, steht leichter auf

Wissenschaftliche Studien zeigen: Je vielfältiger die Beweglichkeit und je häufiger die Haltungswechsel, desto besser sind körperliches Wohlbefinden und geistige Agilität stimuliert. Weil das Aufstehen von einer normalen Sitzhöhe aus aber relativ aufwendig ist, erfordert der Wechsel vom Sitzen zum Stehen oft eine Unterbrechung der Arbeit. Deshalb…
db0619AussZuerich01__U+S-Bahn_Vorlage_Nein_Stadtarchiv.jpg
Ausstellung in Zürich, bis 25. August

Nach Zürich

Umfassende Schau zu den wichtigsten Debatten um die Stadt Zürich, die in den letzten Jahrzehnten geführt wurden. ~Hubertus Adam »Weltstadt geht anders« titelte Anfang Mai Gerhard Mack, der für Architektur zuständige Redakteur der NZZ am Sonntag. Anlass war die Wiedereröffnung des in den vergangenen zwei Jahren restaurierten Le Corbusier-Pavillons…