db empfiehlt (3661 Artikel)

Carboset10_Douglasie_Detail_2.jpg

Feuerveredelt

Die traditionelle japanische Methode der Holzveredelung durch Feuer legt die individuellen Maserungen und Faserstrukturen der verschiedenen Holzarten frei. Zugleich verdichten sich die Holzzellen durch diese Karbonisierung genannte Technik und sind so besser gegen Verwitterung und Fäulnis geschützt. 2017 hat MOCOPINUS erfolgreich erste Produkte…
LT_Codecentric_AW43034.jpg

Holz gehört zur Identität

Die Innenräume in der neuen Hauptniederlassung des Softwareentwicklers codecentric in Solingen zeichnen sich in erster Linie durch Glasfassaden und Sichtbeton, der auch für die Raumtemperierung genutzt wird, aus. Die schallharten Oberflächen mit ihrer kühlen Ausstrahlung werden komplementiert von Holzoberflächen im Herzen des Gebäudes: Hier haben…
Ausstellung: 4. Mai bis 30. Juni

Ruhr Ding: Territorien

Acht Wochen lang, vom 4. Mai bis zum 30. Juni, bespielt das neue Ausstellungsformat »Ruhr Ding« öffentliche und kostenlos zugängliche Orte in Bochum, Dortmund, Essen und Oberhausen. Im Brexit-Jahr 2019 befasst es sich mit »Territorien«. Gezeigt werden die unterschiedlichsten Arten von Kunst: Fotografien, Langzeit-Performances und Installationen,…

Holzbau Stahlbau

~Dagmar Ruhnau Die Kombination von Holz und Stahl prägt einige der Projekte, die wir hier vorstellen – sei es, dass die Eigenschaften von Holzbauteilen mit denen von Stahl kombiniert werden oder ein bewusster Kontrast von Hart und Weich, Kühl und Warm in den optischen und haptischen Eigenschaften gesucht wird. Bei beiden Materialien haben wir Weiterentwicklungen…
FJ-Gwatt-2.jpg

Raum im Raum

In einer Werkhalle in Thun (CH) wurde ein Kran stillgelegt, wodurch Platz für Sozial- und Besprechungsräume entstand. Das nunmehr überdimensionierte Tragwerk wurde genutzt, um eine zweigeschossige leichte Stahlkonstruktion einzuhängen. Die gemauerten Sozialräume sind daruntergeschoben; die umlaufende Glasfuge trennt die unterschiedlichen statischen…
OLYMPUS_DIGITAL_CAMERA

Erneuert

Die Standard-Rollolinie »Classic-Line« von MULTIFILM wurde komplett überarbeitet. So passen sie nun durch kompakte Ausführung der seitlichen Lagerschilder zum kleinen Bruder »Compact-Line«, wodurch unterschiedliche Fenstergrößen optisch gleich ausgeführt werden können. Durch Verklebung sind Classsic-Line-Rollos nun bis 2,20 m Breite ohne Schrauben…
Warema_Raffstore_Ecksituation_9974174v1.jpg

Über Eck

Für Ganzglasecken perfekt sind die neuen Raffstoren von Warema. Keine Spannseile oder Führungselemente an den Ecken stören die Ästhetik, denn hierfür gibt es jetzt gekuppelte Raffstoren mit unauffälligen Eckverbindern. Die Unterschienen sind starr verbunden, wobei das Standardwendeverhalten der Lamellen nicht beeinträchtigt wird. Beide Behänge…
db0519Ausstellung_DAM_Foto_MoritzBernoully.jpg
Ausstellung bis 18. August

Neuer Mensch, Neue Wohnung (Frankfurt/M)

Acht Jahre klingen nicht nach einem besonders langen Zeitraum, doch war es genug, um die Stadt Frankfurt nachhaltig bis heute zu prägen. Die facettenreiche Architektur, die dort zwischen 1925 und 1933 entstand, reagierte auf die akute Wohnungsnot und das Streben nach einem moderneren Lebensstil. Obwohl das »Neue Frankfurt« einen sehr eigenständigen…
w_(string):_"65008"__=Channels=_A_(half)_B_(half)_G_(half)_Interior_lights.B_(half)_Interior_lights.G_(half)_Interior_lights.R_(half)_MultiMatteElement1.B_(half)_MultiMatteElement1.G_(half)_MultiMatteElement1.R_(half)_MultiMatteElement2.B_(half)_MultiMatt

Wasserdicht

Wasserdicht, flammhemmend und stark reflektierend ist das Gewebe »perfotex« aus der Markisentuchkollektion »2018+« von markilux. Aluminiumpartikel auf beiden Seiten reduzieren den Wärmedurchlass, insbesondere auf der Oberseite. Eine zusätzliche Veredelung lässt Wassertropfen abperlen, sogenannte Rietlücken machen das Gewebe aber auch wasser- und…
Elegante_geradlinige_Screens,_farbig_zum_Objekt_passend,_schützen_moderne_Architektur_vor_Überhitzung_im_Sommer._Foto:_Renson

Hitzeschutz

Mit der Kombination aus Sonnenschutz und Nachtauskühlung will Renson heißen Sommern wie im vergangenen Jahr beikommen. Nach Angabe des Herstellers können seine Screens 100 % der Sonnenstrahlen abfangen – wobei sich die meisten Bauherren für 75 % Reflektion entscheiden, um den Blick nach draußen zu erhalten. Nachts werden die Kühlklappen…