db empfiehlt (3913 Artikel)

Kisho Kurokawa (Frankfurt am Main)

Er zählt unbestritten zu den ganz großen Persönlichkeiten der Architektur: Der 71 jährige Kisho Kurokawa wird in Frankfurt mit einer Ausstellung von sorgfältig gewählten Arbeiten der letzten 44 Jahre vorgestellt. Kurokawa war im wörtlichen Sinne Avantgardist: Als Mitbegründer der Metabolisten entwarf er in den sechziger Jahren bereits an biologischen…

TessinArchitektur

Die junge Generation. Von Thomas Bamberg und Paola Pellandini.160 Seiten mit 150 Farbabbildungen, 50 schwarzweiße Abbildungen, 50 Grundrisse, gebunden, 69,90 Euro. Deutsche Verlags-Anstalt, München, 2004

Der Blick der Moderne (Weil am Rhein)

Die Ausstellung der »Archives de la Construction Moderne« der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne und des Vitra Design Museums stellt Architektur- fotografien aus der Sammlung des italienisch-schweizerischen Architekten und Historikers Alberto Sartoris (1901 – 1998) im Zusammenspiel mit Objekten des Vitra Design Museums vor. Ergänzt…

Wohnen im Eigentum in der Stadt

Hrsg. von der Wüstenrot Stiftung. 200 Seiten, Format 22 x 28 cm, zahlreiche Farbfotos, Pläne und Abbildungen, gebunden, 32 Euro, 56 sFr.

Wolfram P. Kastner (Augsburg)

Der Aktionskünstler Wolfram P. Kastner und der Fotograf Christian Lehsten arbeiten seit mehreren Jahren an einem Projekt, das sich »Säulenwanderung« nennt. Eine Kunststoffsäule aus einem Geschäft für Dekorationsbedarf, 1,70 Meter groß, wird dabei in unterschiedlichen Kontexten und vor verschiedenen Bauwerken platziert und in einer Weise fotografiert,…

Holzbau für Gewerbe, Industrie, Verwaltung

Von Wolfgang Ruske. 172 Seiten, 100 farbige, 80 schwarzweiße Abbildungen, 80 Zeichnungen, gebunden, 65 Euro; Birkhäuser Verlag, Basel, 2004

Holzfachwerk

Untersuchungen zu einer historischen Holzbauweise, zu ihrer Eigenart und Entwicklung und zur Erhaltung noch bestehender Bauten. Von Johannes Wetzel. 461 Seiten, 122 Abbildungen, kartoniert/broschiert, 49 Euro, 84 sFr; Expert Verlag, Renningen, 2003
»Schreibhaus« am Steinhuder Meer bei Hannover

Dynamischer Raumkörper

Hinter der geschwungenen, holzverkleideten Fassade des kleinen »Schreibhauses« am Steinhuder Meer vermutet man nicht unbedingt auch ein Holztragwerk. Tatsächlich wurde das Gebäude in Holz-Lehmbauweise errichtet. So nahe liegend die Verbindung dieser beiden Baustoffe auch scheinen mag, es handelt sich um eine bislang eher selten gewählte Materialkombination.…

Holzkultur Japan

Bauten, Gegenstände, Techniken. Von Christoph Henrichsen. 247 Seiten, 24 x 29,7 cm.72 Farb-, 245 schwarzweiße Abbildungen und 64 Strichzeichnungen, gebunden, 65 Euro. Birkhäuser Verlag, Basel, 2004

Ulmer Modelle – Modelle nach Ulm (Berlin)

Sie war das Laboratorium der deutschen Nachkriegsmoderne, die Ulmer Hochschule für Gestaltung (HfG). Max Bill, Otl Aicher, Konrad Wachsmann, Rudolf Doernach, Alexander Kluge oder Max Bense waren ihre spiritus rectoris. Interdisziplinär, praxis- und problemorientiert war ihre Lehre, die als »ulmer modell« Schule machte und alle Bereiche von Gestaltung…