db empfiehlt (3990 Artikel)

Patterns in Design Art and Architecture

Petra Schmidt, Annette Tiefenberg, Ralf Wollheim (Hg.), edition form. 336 Seiten, mit 300 farbigen Abbildungen. Format 24 x 30 cm. Gebunden, 59,90 Euro, 99,90 sFr. Birkhäuser Verlag, Basel, 2005

Quonset Hut

Metal Living for a Modern Age. Von Julie Decker und Chris Chiei. 176 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Englisch, Format 19 x 21,5 cm. Kartoniert, 21,29 Euro. Princeton Architectural Press, New York, 2006

Ortszeit / Local time

Von Stefan Koppelkamm. Mit einem Text von Ludger Derenthal. 224 Seiten, mit 100 Duoton-Abbildungen. Deutsch/Englisch. Gebunden, 48 Euro Edition Axel Menges, Stuttgart, 2006

Außendämmung

Beschäftigte sich Knauf Insulation bisher vorrangig mit dem Innenausbau, zeigt das Unternehmen mit der neuen Fassadendämmplatte »TPM 135« auch in der Außenanwendung Kompetenz. Die »TPM 135« ist eine durchgehend wasserabweisende Platte in den Dicken 100, 120 und 140 mm. Sie wird in den Wärmeleitgruppen 035 und 040 hergestellt und erfüllt damit auch…

Ideal City – Invisible Cities (Potsdam)

Kinder, ganz vertieft in ihr Spiel mit Bauklötzen, sind auf den großformatigen Postern von Albrecht Schäfer zu sehen. Erst auf den zweiten Blick erkennt man den Berliner Alexanderplatz oder die Entwürfe von Le Corbusier für eine Idealstadt aus lauter Hochhäusern. Ein recht böser, ironischer Kommentar zum Ende der großen städtebaulichen Utopien,…

Ost-Berlin und seine Bauten

Fotografien 1945 bis 1990. Eva-Maria Barkhofen (Hg.). Berlinische Galerie. 196 Seiten, Format 23 x 27 cm, 170 S/W-Abbildungen. Broschur, 24,80 Euro Ernst Wasmuth Verlag, Tübingen, 2006
Schaufenster: Deckensysteme

Ohne Titel

Die Decke ist ein schwieriges Bauteil: In sie müssen Leuchten integriert werden, Rauchmelder machen sich breit, Wartungsklappen setzen ihre eigenen Akzente und auch Lüftungsauslässe wollen untergebracht werden. Gleichzeitig werden von Deckensystemen auch noch anspruchsvolle akustische Wirkungen sowie gestalterische Effekte erwartet. Die Materialien,…

Ohne Titel

Organisch sehen die Formen der Deckengestaltung im MARTa Museum Herford aus. Die Beplankung der Decken musste teilweise mit einem Radius von über 3500 mm realisiert werden. Die gewölbten Unterdecken und Deckenausschnitte wurden in großen Radien und Biegungen mit Gipskartonplatten von Rigips in zwei Achsen gefertigt. Alle Oberflächen wurden in der…
Darstellung virtueller Räume mittels Cave

Ohne Titel

Die Assoziation mit einer Höhle, wie der Name bereits andeutet, liegt zunächst nahe. Tatsächlich ist es eng und dunkel in dem kleinen Raum, der nur von einer Seite begehbar ist. Doch auf Knopfdruck lässt sich schnell eine virtuelle Welt erzeugen, die die eigentliche Raumgröße, meist 3 x 3 m bei 3 m Höhe, aufbricht: Cave, ursprünglich für »Cave…

Ohne Titel

Innovativ präsentieren sich zwei Deckensegel, die Armstrong vorstellt. »Axiom Canopy« und »Ultima Canopy« verbessern die Akustik von Raumzonen und strukturieren, entsprechend beleuchtet, Lichtstimmungen. »Infusions Canopy«, als dritte Neuerung, übernimmt rein gestalterische Aufgaben ohne akustische Wirkung. Alle Deckensegel lassen sich auch nachträglich…