db empfiehlt (3995 Artikel)

Eugène Atget (Berlin)

Seine Fotografien wirken manchmal wie Bilder aus einer fluchtartig verlassenen Stadt: Leere Straßen, in denen das nasse Pflaster glänzt, im Hintergrund ragt, im Nebel nur zu erahnen, ein Kirchturm in die Höhe, während vorne noch die Lumpenhaufen vor den Häusern liegen oder das Gemüse in den Auslagen eines Geschäfts. Immer scheint der Himmel bedeckt.…

Der bürgerliche Tod

Städtische Bestattungskultur von der Aufklärung bis zum frühen 20. Jahrhundert. Hrsg. von Claudia Denk und John Ziesemer. 239 Seiten, in deutscher und englischer Sprache, mit zahlreichen Abbildungen. Kartoniert, 49,90 Euro, 86 sFr. Schnell & Steiner, Regensburg, 2007

Asmara (Stuttgart)

Asmara, 560 000 Einwohner, fast 2500 Meter über dem Roten Meer gelegen, ist die Hauptstadt Eritreas, einem der ärmsten Länder der Welt. Vor siebzig Jahren wollte die italienische Kolonialmacht hier die »Stadt der Zukunft« errichten und wie durch ein Wunder sind rund 400 Bauten aus der Zeit zwischen 1936 und 1941 im Zentrum von Asmara erhalten geblieben.…

50 Jahre Interbau 1957 (Berlin)

Die Internationale Bauausstellung 1957 in Berlin (Interbau) sollte eine Demonstration moderner Architektur und Stadtplanung des noch jungen Nachkriegsdeutschlands sein. Über fünfzig international bekannte Architekten von Alvar Aalto bis Max Taut hatten das im Krieg zerstörte Hansaviertel mit programmatischen Neubauten bestückt, zeitgleich waren…

Handbuch zum Stadtrand

Gestaltungsstrategien für den suburbanen Raum. Hrsg. von Vittorio Magnago Lampugnani, Matthias Noell, Gabriela Barman-Krämer u. a. 320 Seiten mit zahlreichen Abbildungen Gebunden, 49,90 Euro, 79 sFr. Birkhäuser Verlag, Basel, 2007

Nordrhein-Westfalen

60 Jahre Architektur und Ingenieurkunst. 358 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Gebunden, 39,90 Euro Klartext Verlag, Essen, 2007

Zaha Hadid (London)

Eine fünfmonatige Ausstellung – damit will das Design Museum wohl die jahrzehntelange Ignoranz des britischen Publikums gegenüber der Arbeit von Zaha Hadid wiedergutmachen. Der neue Museumsdirektor war jedenfalls sehr stolz, als er die Meisterin bei der Eröffnung vorstellte – er ist bekennender Fan. Für die erste Ausstellung auf der Insel, die…

Wiederverwendung

Glasschaum-Granulat wird aus 100 % Altglas hergestellt, wirkt wärmedämmend, stabilisierend und ermöglicht bei entsprechender Detailplanung ein wärmebrückenfreies Bauen. Das Granulat ist druckstabil, sehr alterungsbeständig, hoch belastbar, nicht brennbar, resistent gegen Schimmel, Fäulnis und Schädlinge und in Produktion und Anwendung aufgrund…

Verbessert

Den Fliesenkleber mit dem einprägsamen Namen »No.1« von Sopro sieht man seit vielen Jahren auf den Baustellen unserer Republik im Einsatz, es scheint sich somit um ein Erfolgsprodukt zu handeln. Seit Januar dieses Jahres gibt es den Flexkleber »No.1« in einer neuen, verbesserten Rezeptur.

Verboten: Berliner Mauerkunst

Eine Dokumentation von Ralf Gründer. 352 Seiten mit S/W- und Farbfotos. Gebunden, 34,90 Euro, 60,40 sFr. Böhlau Verlag, Köln, 2007