db empfiehlt (3857 Artikel)

Homapal.jpg

Homapal Brandschutz A2-Solution

»A2-Solution« heißt das neu entwickelte Brandschutzsystem von Homapal. Es besteht aus nicht brennbaren Verbundelementen: einer Gipsfaserplatte und einer in Anlehnung an die DIN EN 438–1 und EN 438–9 klassifizierten dekorativen, 0,7 mm dicken Laminatbeschichtung. Gemeinsam entwickelten die Kooperationspartner Homapal und Knauf Riessler ein nach…
Hoba.jpg
HOBA Brandschutz HOBA-T30/RS-1

Gläserner Brandschutz

Für die Umsetzung des neuen Brandschutzkonzepts im Kieler Justizministerium wurde eine Brandabschnittslösung für die Flure und Treppenhäuser des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes gesucht, die sowohl funktional als auch ästhetisch überzeugt. Die ins Glas eingesetzten Brandschutztüren von Hoba konnten durch Design und Transparenz die Planer…
db0919AussFilmarchitekturBerlin.jpg
Berlin, bis 29. September

Deutsche Filmarchitektur 1918-1933

~Jürgen Tietz Bis heute gelten Filme wie »Metropolis«, »Golem« oder »M – Eine Stadt sucht einen Mörder« als Meisterwerke. Während der Weimarer Republik entstanden, haben sie sich dank ihrer starken Bilder tief in das Filmgedächtnis eingegraben. Eine zentrale Rolle kam dabei der Architektur zu. Stadtansichten und Innenräume zielten darauf ab,…
GEZE_RWA-Zentrale_MBZ_300_N8.jpg

GEZE Brandschutz MBZ 300 N8

Die kompakte Rauch- und Wärmeabzugszentrale (RWA) »MBZ 300 N8« wurde für den Einsatz in kleinen und mittleren Gebäuden sowie in Treppenhäusern konzipiert. Im Brandfall steuert sie Fensterantriebe sicher und zuverlässig für den natürlichen Rauch- und Wärmeabzug. Im Alltag sorgt sie für frische Luft durch kontrollierte natürliche Lüftung. Die kompakte…
Glas_Troesch-Fattan_Crystal_Towers-@ElifSimgeFettahoglu-01.jpg

Trösch Glas Silverstar Combi Silber 32/21

Unweit von Downtown Dubai entstand an der Jumeirah Beach das ganz in Glas gehüllte Hochhauspaar Al Fattan Crystal Towers – Rixos Premium Dubai. Das Sonnenschutzglas »Silverstar Combi Silber 32/21« wurde von Glas Trösch speziell für die Middle East Region entwickelt und sorgt im Innern der Kristalltürme für ein behagliches Raumklima und für eine…

Akustik

~Anke Geldmacher Rückzug schaffen, ohne abzuschotten – das ist einer der Trends, wenn es um Raumakustik geht. In Zeiten von Open-Space-Bürolandschaften und der Verschmelzung von Arbeit und Wohnen hat das abgeschlossene Einzelbüro nahezu ausgedient. Telefonate und vertrauliche Gespräche gibt es aber natürlich weiterhin. Die möchte man weder im Flur…

BAUEN MIT GLAS

~Ralf Schanze Als eines der wenigen transparenten Materialien entwickelte sich Glas zu einem prägenden Baustoff in der modernen Architektur. Standen vor wenigen Jahrzehnten noch die optischen Eigenschaften im Vordergrund, ist der Fokus heute zunehmend auf die Leistungsfähigkeit des »smarten« Materials gerichtet. Glas und daraus gefertigte Bauteile…

Dämmung

~Anke Geldmacher Zur Holzmesse »LIGNA«« Ende Mai in Hannover präsentierte das Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI neue Wege der Materialwiederverwertung aus der Windkraftindustrie. Die Forschenden des WKI entwickelten innovative Recyclingtechniken zur Rückgewinnung von Balsaholz und Kunststoffschaum aus nicht mehr…

Brandschutz

~Ralf Schanze Der Brand des Grenfell Towers vor zwei Jahren mit 72 Toten machte mit aller Brutalität deutlich, zu welchen katastrophalen Folgen fehlender Brandschutz führen kann. Dieses traurige Ereignis mitten im modernen London rief auch hierzulande die Brandschutzexperten auf den Plan. Die Sensibilität gegenüber diesem drängenden Thema wuchs.…
Mit_„sedak_clear-edge“_werden_auch_dünne_Laminate_auf_der_offenen_Kante_wirkungsvoll_und_nahezu_unsichtbar_geschützt.

sedak Glas sedak clear-edge

sedak zeigte auf den Internationalen Glass Performance Days 2019 mit »sedak clear-edge« (Foto) und »sedak isopure« zwei neue Produkte, die für Glaselemente und -fassaden erweiterte optische und konstruktive Gestaltungsmöglichkeiten bieten. sedak clear-edge ist ein nahezu unsichtbarer Kantenschutz aus Glas. Der unauffällige Abschluss wird auf offene…