Bücher (430 Artikel)

Rezensionen von Architekturbüchern – Fachliteratur für Architekten und Bauingenieure

Paris Haussmann

A Model’s Relevance. Von Benoît Jallon, Umberto Napolitano und Franck Boutté (Hrsg.). 264 S., 143 farbige und 345 S/W- Abb., gebunden, französisch/englisch, 39 Euro, Park Books, Zürich 2017

Basics Barrierefrei Planen

Von Isabella Skiba, Rahel Züger.82 S., 61 Abb., 6 Tabellen,2. Auflage, Softcover, 14,95 Euro. Birkhäuser, Basel 2016

Paul Böhm. Bauten und Projekte

Von Wolfgang Pehnt, 144 S., 190 Abb., gebunden, deutsch/englisch, 69 Euro, Edition Axel Menges, Stuttgart/London, 2017

This is Frank Lloyd Wright

Von Ian Volner, Illustrationen von Michael Kirkham. Englisch, 80 S., Hardcover, 13,80 Euro, Laurence King Publishing, London 2016

Die Ästhetik der Platte

Wohnungsbau in der Sowjetunion zwischen Stalin und Glasnost. Von Philipp Meuser. 728 S. mit 1400 Abb., Hardcover, 98 Euro, DOM publishers, Berlin 2015

Kybernetische Architektur

Von Günter Pfeifer. 208 S. mit zahlreichen Abb., Taschenbuch, 28,50 Euro, syntagma-verlag, Freiburg 2016

Der Architekt als Bauherr

Hamburger Baumeister und ihr Wohnhaus. Von Gerd Kähler, Hans Bunge (Hrsg.). 408 S. mit zahlr. Abb., Hardcover, 49,90 Euro, Dölling und Galitz, Hamburg 2016

Sharing Cities

A Case for Truly Smart and Sustainable Cities. Von Duncan McLaren, Julian Agyeman. 464 S., Hardcover, £23.95, The MIT Press, Cambridge 2015

Radikal Normal

Positionen zur Architektur der Stadt. Von Vittorio Magnano Lampugnani. 280 S., gebunden, 29,80 Euro, Hatje Cantz Verlag, Berlin 2015