Bücher (417 Artikel)

Rezensionen von Architekturbüchern – Fachliteratur für Architekten und Bauingenieure

Der Architekt als Bauherr

Hamburger Baumeister und ihr Wohnhaus. Von Gerd Kähler, Hans Bunge (Hrsg.). 408 S. mit zahlr. Abb., Hardcover, 49,90 Euro, Dölling und Galitz, Hamburg 2016

Sharing Cities

A Case for Truly Smart and Sustainable Cities. Von Duncan McLaren, Julian Agyeman. 464 S., Hardcover, £23.95, The MIT Press, Cambridge 2015

Radikal Normal

Positionen zur Architektur der Stadt. Von Vittorio Magnano Lampugnani. 280 S., gebunden, 29,80 Euro, Hatje Cantz Verlag, Berlin 2015

Architekturführer Rom

Bauten und Projekte nach 1945. Marina Kavalirek. 248 S., 550 Abb., Softcover, 38 Euro. DOM publishers, Berlin 2016

Holz im Hochbau

Theorie und Praxis. Anton Pech (Hrsg.). 410 S., 300 S/W-Abb. und 150 Farbabb., gebunden, 69,95 Euro. Birkhäuser, Basel 2016

Gedachte Stadt – Gebaute Stadt

Urbanität in der deutsch-deutschen Systemkonkurrenz 1945-1990. Thomas Großbölting, Rüdiger Schmidt (Hrsg.). 345 S., 65 S/W Abb.,45 Euro, Böhlau 2015

African Modernism

The Architecture of Independence. Manuel Herz (Hrsg.). 640 S.,rund 1 000 größtenteils farbige Abb., gebunden, 68 Euro, Park Books, Zürich 2016

Marcello Piacentini

Moderner Städtebau in Italien. Von Christine Beese. 624 S., mit zahlr. Abb., Hardcover, 77 Euro, Reimer Verlag, Berlin 2015

Dutch Dikes

Von LOLA Landscape Architects: Eric-Jan Pleijster, Cees van der Veeken (Hrsg.). 344 S. mit zahlr. Abb., Hardcover, 49,50 Euro, nai010 Publishers, Rotterdam 2014

Wie entwirft man einen Architekten?

Porträts von Aalto bis Zumthor. Von Friedrich Achleitner. 312 S., 40 S/W-Abb., broschiert, 29 Euro, Park Books, Zürich 2015