Bücher (432 Artikel)

Rezensionen von Architekturbüchern – Fachliteratur für Architekten und Bauingenieure

Bauen mit Membranen

Der innovative Werkstoff in der Architektur. Klaus-Michael Koch (Hrsg.), 263 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Format 24 x 30 cm. Leinen, 89 Euro, 146 sFr.

Kunststoffbauten

Teil 1: Die Pioniere. Elke Genzel, Pamela Voigt (Hrsg.), 288 Seiten, Format 28 x 21,5 cm. Gebunden, 69 Euro. Bauhaus Universität, Universitätsverlag, Weimar, 2005

Begleiter zu neuer Landschaftsarchitektur

Berlin von Nicole Uhrig; Hamburg von Eva Henze; München von Max Leuprecht; Stuttgart von Karl H. C. Ludwig und Hubert Möhrle. Jeder Band 80 Seiten, ca. 150 Abbildungen, Format 14 x 23 cm, Klappenbroschur, 19,95 Euro. Callwey Verlag, München, 2005

Made in Britain

Neue Architektur in Großbritannien. Von Lucy Bullivant. 256 Seiten, Format 19,7 x 21,5 cm, mit 250 Farb- und 50 S/W-Abbildungen. Gebunden, 59,90 Euro, 103 sFr. Deutsche Verlags-Anstalt, München, 2005

China´s New Dawn

An Architectural Transformation. Von Layla Dawson. 191 Seiten mit 50 S/W- und 140 Farbabbildungen. Gebunden, 39,95 Euro, 69,50 sFr. Prestel Verlag, München, 2005

Paul Zucker

Der vergessene Architekt. Von Wolfgang Schäche und mit Norbert Szymanski. 160 Seiten mit 112 S/W-Abbildungen. Format 16 x 23 cm. Gebunden, 24,80 Euro, 42,20 sFr. Jovis Verlag, Berlin, 2005

Egon Eiermann (1904 – 1970)

Die Kontinuität der Moderne. Ausstellungskatalog. Hrsg. von Annemarie Jaeggi. 224 Seiten, 308 Abbildungen, davon 36 farbig. Gebunden, 39,80 Euro, 66 sFr. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2004

Der Ingenieurbahnhof

Der Bau des neuen Berliner Hauptbahnhofs. Klaus Grewe und Bernd Timmers (Hrsg.), Deutsch/ Englisch. 199 Seiten mit zahlreichen Fotos. Gebunden, 49 Euro.

Das Bundeskanzleramt

Von Oliver G. Hamm und Gerhard Zwickert. 64 Seiten mit zahlreichen Fotos. Format 21 x 24 cm. Kartoniert, 9.80 Euro. Aschenbeck & Holstein, Delmenhorst, 2005