Bücher (416 Artikel)

Rezensionen von Architekturbüchern – Fachliteratur für Architekten und Bauingenieure

db0518BuechStadtVolkPark.jpg

STADT. VOLK. PARK.

Volkspark als Bühne städtischer Selbstinszenierung. Hans Stimmann (Hrsg.), 180 S., etwa 165 Abb., Hardcover, 35 Euro, Wasmuth Verlag, Tübingen 2017
04_-_AUFBRUCH_-_COVER.jpg

Aufbruch

Architektur in Niedersachsen 1960 bis 1980. Lavesstiftung (Hrsg.). 200 S., ca. 300 farb. und S/W-Abb., Hardcover, 38 Euro, Jovis Verlag, Berlin 2017
db0318BueAssemble.jpg

Assemble

Wie wir bauen/How we build. Von Angelika Fitz und Katharina Ritter, Architekturzentrum Wien (Hrsg.). 160 S., 91 farb. Abb., broschiert, 29 Euro, Park Books, Zürich 2017
02_-_HILLEBRECHT_-_COVER.jpg

Der Architekt und Stadtplaner Rudolf Hillebrecht

Kontinuitäten und Brüche in der deutschen Planungsgeschichte im 20. Jahrhundert. Von Ralf Dorn. 496 S., 30 farb. und 230 S/W-Abb., Hardcover, 89 Euro, Hardcover, Mann Verlag, Berlin 2017
db0218BueKuenzelWohnhygiene.jpg

Wohnhygiene und Wärmedämmung

Die Geschichte unserer Wohnkultur. Von Helmut Künzel. 169 S., 41 Abb. und 3 Tab., gebunden, 45 Euro, Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart 2017
db0218BueGenossZH.jpg

Wohngenossenschaften in Zürich

Gartenstädte und neue Nachbarschaften. Von Dominique Boudet (Hrsg.). 256 S., 394 farb. und 281 S/W-Abb. und Pläne, broschiert, 68 Euro, Park-Books, Zürich 2017
Bauen_mit_Feingefuehl.jpg

Bauen mit Feingefühl

Zeitgenössische Baukultur in der Schweiz. Von Anna Roos. 244 S., 155 Abb., gebunden, 59,95 Euro, Birkhäuser, Basel 2017
Die_Wissenstadt_von_morgen.jpg

Die Wissensstadt von Morgen

Reflexionen. IBA_LOGbuch N°1. IBA Heidelberg (Hrsg). 144 S. mit 41 farbigen und 2 S/W Abb., broschiert, 29 Euro, Park Books, Zürich 2017
3013-9_Saupe-Gebaute_Geschichte_IL-SG-7cm.jpg

Gebaute Geschichte

Historische Authentizität im Stadtraum. Von Christoph Bernhardt, M. Sabrow und A. Saupe (Hrsg.). 328 S., 48 Abb., broschiert, 29,90 Euro, Wallstein Verlag, Göttingen 2017