Ausstellungen (300 Artikel)

Ausstellungen für Architekten und Bauingenieure

Die Bauten von Ferdinand Kramer (Frankfurt a. M.)

Die Lektüre von Theodor W. Adornos Schriften ist auch heute noch lehrreich und lohnend. Auch wenn seine ebenso kühnen wie verwinkelten Gedankengänge nicht jedes Mal eine vergnügungssteuerpflichtige Veranstaltung darstellen. Aus Architektur-Perspektive besonders spannend ist der Aufsatz »Funktionalismus heute« aus dem Jahre 1965, der mit Adolf…

THE BOTTICELLI RENAISSANCE (BERLIN)

Unter doppeldeutigem Titel huldigt die Berliner Gemäldegalerie der Allgegenwart Botticellis. Noch vor dem Eingang steht ein Podest mit Muschelhalbschale, das den ankommenden Besucher im Zeitgeist der unsäglichen Selfie-Manie zur legendären Venus-Pose auffordert; eine nach dem berühmten Italiener benannte Autofelge folgt im Vorraum des Museums.…

das bauhaus – #allesistdesign (Weil am Rhein)

Keine Kunstinstitution ist wohl besser erforscht als das Bauhaus: Die Publikationen zu allen, selbst den entlegensten Aspekten füllen Bibliotheken, die Ausstellungen zum 90. Geburtstag sind vorbei, die zum 100. befinden sich in Vorbereitung, samt Museumsneubauten oder -erweiterungen an allen drei historischen Bauhausstandorten. Vor diesem Hintergrund…

DAHEIM (Frankfurt a. m.)

Wie sollte zeitgemäßer Wohnungsbau in Anbetracht der heutigen enorm individualisierten Lebensweisen beschaffen sein? Welche Wohnmodelle sind für welche Nutzergemeinschaften attraktiv? Und welche Formen von Gemeinschaft spielen dabei eine Rolle? Diesen Fragen gehen die Kuratorinnen Annette Becker und Laura Kienbaum u. a. anhand 26 weltweit seit…

Paul Schneider-Esleben (München)

Paul Schneider-Esleben hat im Lauf seiner mehr als sechs Jahrzehnte andauernden Tätigkeit als Architekt, Designer, Illustrator, Zeichner und Bildhauer ein ebenso umfangreiches wie vielfältiges Werk geschaffen. Das Architekturmuseum München, das den Nachlass aufbewahrt, nimmt jetzt seinen 100. Geburtstag zum Anlass für eine Retrospektive. Die Kuratorin…

Fotografien von Hélène Binet (berlin)

Eine erstaunlich große Zahl von Besuchern wandelt an einem heißen Augusttag andächtig durch die ständige Sammlung des Berliner Bauhaus-Archivs. Deutlich weniger Interesse findet eine kleine, aber feine Sonderausstellung mit Werken der Architekturfotografin Hélène Binet aus ihrer 25-jährigen Tätigkeit. Ob es daran liegt, dass hier einmal nicht…

Friedrich Weinbrenner (Karlsruhe)

In Karlsruhe begeht man dieses Jahr das 300-jährige Jubiläum der Stadtgründung durch den Markgrafen Carl Wilhelm von Baden-Durlach. Wie üblich wird der runde Geburtstag mit einem Reigen von Veranstaltungen und Ausstellungen gefeiert. Eine davon ist Friedrich Weinbrenner (1766-1826) gewidmet – dem Architekten, der in seiner rund 25-jährigen Tätigkeit…

Doug Aitken (Frankfurt a. M.)

Es lohnt sich, durch die Räume der Kunsthalle Schirn zu wandeln, um die Installationen und Skulpturen des 1968 geborenen kalifornischen Multimediakünstlers mit etwas Muße zu betrachten. Seit mehr als zwei Jahrzehnten schafft Doug Aitken »Kunstwerke von faszinierender audiovisueller Intensität«, so der Kurator Matthias Ulrich. Sie denken jetzt…

Black Mountain (Berlin)

An dieser Hochschule wurde nicht nur gelehrt – hier wurde fürs Leben gelernt. Erstmalig in Deutschland zeigt der Hamburger Bahnhof in Berlin eine umfangreiche Ausstellung zum legendären, 1933 nahe des gleichnamigen Orts in North Carolina gegründeten »Black Mountain College«. Ein Hauptanliegen des innovativen, experimentellen und interdisziplinären…

Radikal Modern (Berlin)

Fast ein Jahr lang war die Berlinische Galerie geschlossen, weil eine neue Sicherheitstechnik eingebaut werden musste. Zur Wiedereröffnung zeigt sie noch bis Ende Oktober eine Ausstellung zum Städtebau und zur Architektur der 60er Jahre in Berlin, die viel Bekanntes, aber auch einige nie zuvor gesehene Preziosen einer Epoche in den Fokus rückt,…