Kultur | Sakral (311 Artikel)

db0619Herbolzheim19cmyk.jpg
Quadratisch. Praktisch. Gott.

Evangelisches Gemeindezentrum in Herbolzheim

Ein präzise durchdachter Grundriss mit geringem Flächenverbrauch, eine ressourcenschonende Konstruktion und ein Energiekonzept, das ohne fossile Brennstoffe auskommt: Bei ihrem neuen Gemeindezentrum machen die Protestanten in Herbolzheim Ernst mit dem »Bewahren der Schöpfung«.
db0619BarcelonaAG3924cmyk.jpg
Aus Intelligenz und Luft gebaut

Centre Civic Cristalleries Planell in Barcelona (E)

Die Architekten von HARQUITECTES haben die Überreste einer einstigen Glasfabrik in Barcelona zu einem durch seine Biothermik und seine rohe Schlichtheit faszinierenden Bürgerzentrum ausgebaut. Natürlich hat die kompromisslose Lösung auch ein paar fragwürdige Aspekte.
190121012.jpg
Stuttgart

Gemeindezentrum St. Peter, Kamm Architekten

Die katholische Kirche St. Peter in Bad Cannstatt musste 2016 – kaum 45-jährig – aus energetischen Gründen und weil sie mit ihren 800 Sitzplätzen für die Gemeinde zu groß geworden war, weichen. Das Gute daran: In Zeiten, da »Kirche neu bauen« zu einer seltenen Aufgabe geworden ist, hat das Büro Kamm Architekten nach gewonnenem Einladungswettbewerb…
Bild-01_Aussen,_Gesamtansicht_Ersatzneubau_Tanzhaus.jpg
Zürich (CH)

Tanzhaus Zürich

Der Begriff Toblerone steht in der Schweiz nicht nur für Schokolade, sondern auch für die formal ähnlichen, auch »Höckerlinien« genannten Panzersperren aus Beton, die während des Zweiten Weltkriegs in allen Landesteilen entstanden. … und neuerdings auch für das Zentrum für zeitgenössische Choreografie und Performance am Limmatufer. Denn 60…
db_7-8.2019Altenberg_7331cmyk.jpg
Talgrund und Himmel

Jugendbildungsstätte »Haus Altenberg« in Odenthal, Gernot Schulz

Wann immer die Menschen nach Altenberg kamen, suchten sie dort Abkehr vom Alltag, Konzentration auf den Glauben, aber auch Gemeinschaft. Daran hat sich im Grundsatz nie etwas geändert. Unter struktureller Straffung transformierte Gernot Schulz die Überreste der Zisterzienserabtei in ein modernes Jugendgästehaus und entwickelte dabei den Typus des…
db819Regensbg_6463cmyk.jpg
Haus der Nähe und des Lichts

Jüdisches Gemeindezentrum mit Synagoge, Regensburg

Die scheinbaren Widersprüche sind aufgelöst: Ein komplexes Raumprogramm ist auf beschränkter Grundstücksfläche untergekommen, eine zeitgemäße Architektursprache ließ sich in die Altstadtstruktur einfügen und es entstand ein offenes und gleichzeitig gesichertes Haus für das jüdische Gemeindeleben. Gestaffelte Volumen bilden zusammen mit überlegt…
db0919Roskilde01R_18cmyk.jpg
Spiegelung in Rot

Haus der Künste in Roskilde (DK)

Das Haus der Künste im dänischen Roskilde bietet einen offenen und flexibel nutzbaren Raum für vielfältige kulturelle Aktivitäten. Durch seine homogene Hülle aus rötlich-schimmernden Aluminiumpaneelen sowie das rückseitig bis zu 7 m hoch aufsteigende Dach zeigt sich der pavillonartige Bau prägnant und ist doch zugleich bestens in seine Umgebung…
_Copyrightpermission_required_for_reproduction,_Photocredit:_Roland_Halbe]
Andermatt (CH)

Konzerthalle

~Ulf Meyer Das Bergdorf Andermatt im Kanton Uri, das seit dem Bau des Gotthard-Tunnels eine Periode des Niedergangs erlebt hat, dürfte weltweit das einzige mit einem Weltklasse-Konzertsaal sein. Etwa die Hälfte der Einwohner findet darin Platz. Möglich wurde dieses Missverhältnis durch die massiven Investitionen der Geschäftsgruppe Orascom, die…
db0919Viborg02acmyk.jpg
»The Street Inside«

Straßensport- und Jugendkultur-Zentrum »Streetmekka« in Viborg (DK)

In der dänischen Kleinstadt Viborg hat das Kopenhagener Architekturbüro EFFEKT eine leer stehende Industriehalle in ein lebendiges Zentrum für Straßensport und Jugendkultur verwandelt. Die anspruchsvolle Gestaltung des Umbaus steht dabei auch für die Ernsthaftigkeit, mit der soziale Arbeit bei unseren Nachbarn im Norden betrieben wird.
Genezarethkirche_06.jpg
Aachen

Genezarethkirche und Gemeindezentrum

~Robert Mehl Der Bedarf für den Neubau erwuchs aus der Zusammenlegung zweier evangelischer Gemeinden. Das rund 5,2 Mio. Euro teure Projekt ließ sich weitgehend über den Verkauf der beiden attraktiv gelegenen Bestands-Immobilien finanzieren. Gesine Weinmiller (Siegerin im Wettbewerb 2012) stellt der Kirche einen Kampanile an die linke Seite…