Industrie | Gewerbe (75 Artikel)

Winnenden

Kärcher Experience Center

Ein Unternehmen mit Expansionswünschen und daneben, nur durch eine Bahnlinie getrennt, eine 13 ha große Brache: Das ist ein wahrer Glücksfall. Das schwäbische Traditionsunternehmen war sich seiner Verantwortung für die Stadt bewusst und ließ drei neue Gebäude errichten, die architektonisch überzeugen. Denn sie passen sich mit maximal vier Geschossen…
Düsseldorf

Kraftwerk Lausward Block Fortuna

2012 wurde ein europaweiter Wettbewerb ausgeschrieben, mit dem Ziel, dem neuen Gaskraftwerk in exponierter Lage westlich der Innenstadt direkt am Rheinbogen eine individuelle, identitätsstiftende Fassade zu geben. Das Aachener Büro kadawittfeldarchitektur konnte mit seinem originellen Entwurf überzeugen: Das Konzept basiert auf dem Gedanken, unterschiedlich…
Die Tore auf, es brennt im Tal

Feuerwehrhaus mit Veranstaltungssaal in Vierschach (I)

Als auffällig unauffälliger Monolith aus rotbraunem Sichtbeton präsentiert sich das Feuerwehrhaus der Architekten-Brüder Alexander und Armin Pedevilla im Südtiroler Ort Vierschach. Durch die konsequente Ausrichtung des Projekts zu zwei Seiten hin und die klare Funktionstrennung kommuniziert das Gebäude zielgerichtet mit seiner Umgebung. Architekten:…
Starke Basis

Feuerwehrhaus in Götzis (A)

Klarheit und Reduktion auf das Wesentliche – zwei Schlagwörter, die oft fälschlicherweise bemüht, aber nicht eingelöst werden. Beim Bau des Götzner Feuerwehrhauses hingegen wurden sie überzeugend umgesetzt. Sie sind Grundlage für die ästhetische Ausgestaltung und optimale Abläufe. Im freundschaftlichen Zusammenspiel von Bauherr und Architekten…
Vaduz, Morger + Dettli Architekten

Kunstmuseum und Ladengeschäft

In der winzigen Hauptstadt des Alpen-Fürstentums ist alles zwei Nummern kleiner. So ist schon das im Jahr 2000 eröffnete Kunstmuseum Liechtenstein mit seiner berühmten schwarzen Fassade aus geschliffenem Beton (Morger, Degelo und Kerez, s. db 6/2002, S. 62) kein Riese. Zur Ergänzung und gegenseitigen Stärkung hat nun die Hilti Art Foundation, die…
Paris

Zement-Vertriebszentrum

Die Anlage liegt äußerst verkehrsgünstig am südöstlichen Rand der französischen Hauptstadt in unmittelbarer Nähe zur Ringstraße »Périphérique«, zur Seine und zum Rangierbahnhhof. Sie besteht aus fünf unterschiedlich dimensionierten Zylindern – naheliegend, dass alle Bauteile entsprechend der Nutzung in Beton ausgeführt wurden. Um die städtebaulich…
Ulrich-Gabler-Haus, Lübeck (Konermann Siegmund Architekten)
Lübeck

Ulrich-Gabler-Haus

Die Luftangriffe auf Lübeck im März 1942 zerstörten das westlich an die Marienkirche anschließende Gründerviertel fast vollständig. In den 50er Jahren entstanden dann zwar einige zur Kirche ausgerichtete neue Giebel, doch im Rest des Quartiers orientierte man sich zeittypisch am Ideal der gegliederten und aufgelockerten Stadt und verzichtete fast…
Berlin-Halensee

Baufachmarkt

Ausgerechnet eine für ihren gnadenlosen Mangel an architektonischer Gestaltung und städtebaulicher Qualität bekannte Baumarktkette beweist mit einem guten Stück Architektur, dass sie auch ganz anders kann. Thomas Müller und Ivan Reimann hatten sich 2009 im Rahmen eines Gutachterverfahrens mit ihrem Entwurf für den Baumarkt an prominenter Adresse…
Berlin

Wohn- und Geschäftshaus für eine Baugruppe

Derzeit versucht die sozialdemokratisch geleitete Berliner Senatsbauverwaltung geradezu panisch, jene Fehlentwicklungen einzufangen, die sie in den vergangenen Jahr(zehnt)en durch zu wenig Sozialen Wohnungsbau selbst erzeugt hatte. Wer dagegen Wohneigentum erwerben will und sich nicht mit dem Einheitsbrei der Investoren zufrieden gibt, findet…
München-Freimann

Großmengen-Wertstoffhof

Per Zufall wird man den neuen Wertstoffhof kaum entdecken können, liegt er doch mitten in einem Gewerbegebiet, eingerahmt von Autowerkstätten und Gleisanlagen. Wer allerdings hierher kommt, um seinen Müll fachgerecht zu entsorgen, kann den Bau nicht übersehen: Orangefarben wie die Müllabfuhr leuchtet einem das Ensemble entgegen. Die im Bewerbungsverfahren…