Aktuell (1801 Artikel)

Aktuelle Informationen für Architekten und Bauingenieure: Neubauten, Nachrichten, Debatten, Veranstaltungstipps

6. Juni im Deutschen Technikmuseum

Ingenieurbaukunst in Berlin

Das Shell-Haus am Reichpietschufer steht im Mittelpunkt der Veranstaltung am 6. Juni im Deutschen Technikmuseum: Ines Prokop vom VBI Berlin und Burckhardt Fischer vom gleichnamigen Architektur- und Ingenieurbüro stellen seine Geschichte vor und thematisieren technische Fragen der heutigen Bewertung, Erhaltung und Entwicklung. Die Vortragsreihe…

Effiziente Gebäude

In den ersten Jahren noch »Norddeutsche Passivhauskonferenz« genannt, hat sich die Veranstaltung »Effiziente Gebäude« des Hamburger Zebau (Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt) nach zehn Jahren ziemlich gewandelt. An der Schnittstelle zwischen Architektur, Technik und Quartier fördert sie den interdisziplinären Austausch, um neue…
Der New Yorker Architekt Ieoh Ming Pei starb im Alter von 102 Jahren

Keine Angst vor der Monumentalität

Das Lächeln war sein Markenzeichen. Ausnehmend freundlich begegnete er selbst seinen Kritikern, charmant umgarnte er all jene, die als Bauherrenklientel infrage kamen. Ieoh Ming Pei, Sohn eines Bankdirektors aus dem chinesischen Suzhou, ging mit 18 Jahren in die USA, um zunächst am MIT in Boston Architektur zu studieren. In Harvard traf er dann…

Einkaufsstraßen neu denken

Viele Klein- und Mittelstädte kämpfen seit Langem mit dem Leerstand von Geschäften und einer qualitativen Abwärtsspirale in ihren Innenstädten, und dieser Trend wird sich wohl fortsetzen. Was tun? Dieser Frage widmet sich die Studie »Einkaufsstraßen neu denken« von Rolf Junker und Holger Pump-Uhlmann, die jetzt von der Landesinitiative StadtBauKultur…
BUGA_Faserpavillon.jpg

Leichtbau im urbanen System

Das Symposium »Leichtbau im urbanen System«, das am 4. Juli auf der Bundesgartenschau in Heilbronn ausgerichtet wird, beleuchtet im Umfeld des neu entstehenden Stadtteils am Neckar die Stadt der Zukunft. U. a. wird der neue Stadtteil vorgestellt, eine Studie vom Fraunhofer IAO demonstriert das Potenzial des Leichtbaus im urbanen Raum. An der…

Forschung tut not …

»Zu Schimmel ist alles gesagt«? Von wegen! Auf dem 9. Würzburger Schimmelpilz-Forum wurden von den vielen Facetten, die beim Auftreten von und beim Umgang mit Schimmel beachtet werden wollen, abermals einige neue betrachtet. Und es wird langsam klar, wie umfangreich (um nicht zu sagen uferlos) das Thema ist. Umso besser, dass unter den 125 Teilnehmern…
Am 29. und 30. Juni

Tag der Architektur 2019

Wie immer am letzten vollständigen Juni-Wochenende (in Schleswig-Holstein am 15. und 16. Juni) veranstalten die Architektenkammern den Tag der Architektur. Dieses Jahr steht er unter dem Motto »Räume prägen«. Architekten erschaffen Räume für private, öffentliche und gewerbliche Zwecke, für Einzelpersonen und Gemeinschaften auf dem Land und in…
AR_Zumtobel_FHMuttenz_Basel_01_Outside_Goldenhour_Pinjo_06.jpg
Muttenz (CH)

FHNW-Campus

~Hubertus Adam Hochschulpolitik in der Schweiz unterliegt eidgenössischem Föderalismus, und insofern bedurfte es für den Neubau der Fachhochschule Nordwestschweiz auch eines Standorts im Kanton Basel-Land. Vom Bahnhof Muttenz aus ist zunächst das dräuende Justizzentrum (2014, Kunz und Mösch Architekten) zu passieren und dann ein suburbanes Wohnquartier,…
Europäischer Preis für Sakralarchitektur 2019, Einsendeschluss: 17. Mai

Wie entsteht ein Ort der spirituellen Erhöhung?

Die italienische Stiftung Frate Sole schreibt zum achten Mal ihren Preis für junge Hochschulabsolventen aus. Gefragt sind Entwürfe für christliche Kirchenbauten, die zwischen 2016 und dem 15. April 2019 Prüfungsaufgabe für den Diplom- bzw. Masterabschluss oder Gegenstand einer Doktorarbeit waren. Wesentliches Kriterium sind die künstlerischen…
db_2018_06_gr.jpg
Ihre Wahl

db-Titelbild des Jahres 2018

Das db-Titelbild 2018, das Ihnen am besten gefallen hat, ist das des Juni-Hefts zum Thema »Japan«. Auf den zweiten Platz haben Sie die Januar-/Februar-Ausgabe über das »Bauen für Kinder« gewählt. Wir hatten auch nach den Gründen für Ihre Wahl gefragt. Die Entscheidung für »Japan« begründet Eva Maria Knoth so: »Herrlich. Licht, Zentrum, Fokus;…