Aktuell (1507 Artikel)

Aktuelle Informationen für Architekten und Bauingenieure: Neubauten, Nachrichten, Debatten, Veranstaltungstipps

Kennen Sie Mies van der Rohe?

Na klar. – Und wie sieht es mit Lilly Reich aus? Sie hat 1929 gemeinsam mit Ludwig Mies van der Rohe den Barcelona-Pavillon entworfen und gebaut. Viele herausragende Beiträge zur Architektur, die Frauen geleistet haben, sind im Lauf der Zeit in Vergessenheit geraten, während das Projekt nach wie vor dem männlichen Partner zugeschrieben wird. Natürlich…
22. November: Ein Angebot des BDH in Kooperation mit db deutsche bauzeitung

Webinar Flächenkühlung

Letzte Plätze sichern! Einsatzmöglichkeiten in Bestand und Neubau | 22. November                     Nach einer kurzen Einführung zu Begriffen und Definitionen der Flächenkühlung werden die Systeme für Boden, Wand und Decke sowie die Möglichkeiten und Grenzen der…
PH1_1270-6378.jpg
Papiermuseum

… Düren

Düren ist die deutsche Papierstadt. Seit Jahrhunderten versteht man sich hier dank dem weichen Wasser der Rur auf die Herstellung von Papier. Ein eigenes Museum widmet sich der Geschichte, der Produktion und Weiterverarbeitung dieses Materials wie auch der Papierkunst. Es ist dem Leopold-Hoesch-Museum angeschlossen und von dessen bis 2010 von Peter…

Graft lässt reisen

Die Kuratoren des Deutschen Pavillons auf der diesjährigen Architekturbiennale in Venedig, GRAFT und Marianne Birthler, haben ein Reisestipendium für den Nachwuchs in Architektur und Städtebau ins Leben gerufen. Die Stipendiaten bekommen dadurch Gelegenheit, das Thema des Pavillons, »Unbuilding Walls«, persönlich weiter zu erforschen. So soll denn…
IMG_4220[1754].jpg

Der Supermarkt der Zukunft

Mitdenkende Läden, selbstfahrende Einkaufswagen, Verknüpfung mit anderen Dienstleistungen wie Café oder E-Ladestation – das sind einige der Ideen für den Supermarkt der Zukunft, die zurzeit diskutiert werden. Wie all das überzeugend und bereichernd in eine architektonische Form gebracht und städtebaulich integriert werden kann, war die Aufgabe…
Hamburg, 22.-24.11.2018: Internationales ArchitekturForum auf der GET Nord 2018

»Architektur – Baukultivierung der Stadt«

Im Rahmen der Messe GET Nord veranstaltet das Architektur Centrum Hamburg das Internationale ArchitekturForum 2018: drei Tage Architektur mit international renommierten Architekten. Unter dem Motto »Architektur – Baukultivierung der Stadt« werden aktuelle Architektur- und Stadtentwicklungsprojekte vorgestellt, die unser (Zusammen-)Leben in besonderer…
1809_terracehouse_hof_erica_overmeer.jpg
Terrassenhaus

Berlin, Terrassenhaus

Erst einmal Vorsicht! Die Stufen, die schräg am Gebäude emporführen, erweisen sich als ziemliche Stolperfalle. Entstanden ist das fünfgeschossige Künstler- und Atelierhaus der Architekten Brandlhuber+ (Konzept) und Muck Petzet (Ausführung) in einem Gewerbegebiet am Gesundbrunnen, einem städtebaulichen Nirwana zwischen Gleiskörper, Hallen, verstreuten…
BauMinisterium770.jpg
Findelkind Bauministerium

Findelkind Bauministerium

Wann sind sich Bauwirtschaft, Immobilienbranche und Architekten schon mal einig? In diesem Fall gibt es den seltenen Konsens:

Das Urteil in Köln ist gefällt

Einmal acht Monate auf Bewährung und dreimal Freispruch – viele wird dieses Ergebnis des Strafprozesses um den Einsturz des Kölner Stadtarchivs nicht zufriedenstellen, manche auch empören. Doch betonte der Vorsitzende Richter Michael Greve laut Kölner Stadtanzeiger, das könne nicht der Maßstab für die Entscheidung sein. Zweifelsfrei stehe fest,…
_bank_account_and_sorting_code:_Nassauische_Sparkasse,_IBAN_DE_86510500150115010360,_BIC:_NASSDE55XXX;][#0,26,121#]_
Ein bisschen was von Jedem

Ein bisschen von Allem

Vordergründig bietet sich die weitgehende Rekonstruktion der Frankfurter Altstadt als Schauplatz für ideologische Grabenkämpfe an. Doch steckt, wie so oft, der Teufel im Detail: Die Sachlage ist komplexer als allen Beteiligten lieb sein kann und verbietet einfache Antworten auf die alte Frage »In welchem Style sollen wir bauen?«. Vielmehr gilt…