Aktuell (1801 Artikel)

Aktuelle Informationen für Architekten und Bauingenieure: Neubauten, Nachrichten, Debatten, Veranstaltungstipps

Open Call: Beiträge für die 2019 Shenzhen Bi-City Biennale gesucht

Die Augen der Stadt

Am 15. Dezember beginnt unter dem Titel »The Eyes of the City« die 8. »Urbanism\Architecture Bi-City Biennale (UABB)« in Shenzhen. Dafür suchen die Veranstalter noch Beiträge. Es geht um den künftigen Einfluss Künstlicher Intelligenz auf die Architektur und das Leben in der Stadt. Wie kann und soll eine Stadt aussehen, in der möglicherweise jeder…
Sommerworkshops Boisbuchet: 30. Juni bis 7. September

Hingehen!

Sommerworkshops im Limousin Vom 30. Juni bis zum 7. September finden auf der Domaine de Boisbuchet wieder die jährlichen Sommerworkshops zwischen Kunst und Architektur, Handwerk und Philosophie statt. In der ersten Woche kann man z. B. mit Paul Böhm einen »Sacred Space for Boisbuchet« entwickeln, später beschäftigt man sich u.a. in »Story…
Photo_Margreet_Nijman_(9).jpg

Exklusiver Urlaub in der Moderne

Der niederländische Verein Iconic Houses hat auf seiner Website ein Special »Iconic Holidays« mit 11 Häusern der Moderne, in denen man übernachten kann, bereitgestellt. In Deutschland sind das »Tautes Heim« in Berlin und Haus Schminke in Löbau, ansonsten wird man in Frankreich, Belgien, Prag, Tartu, den USA, auf Mallorca und natürlich in den Niederlanden…
Design_Render_Exterior_View_©_Junya_Ishigami_Associates.jpg
Junya Ishigami entwirft den Serpentine Gallery Pavilion 2019

Sommer in London

Eine der am weitesten verbreiteten Erscheinungen der Architektur, ein Dach aus Schieferplatten, ist der Ausgangspunkt des diesjährigen Sommerpavillons vor der Londoner Serpentine Gallery. Das Dach wird nach dem Willen von Entwerfer Junya Ishigami zum Schweben gebracht – im Innern wiederum soll ein höhlenartiger Raum entstehen, der zugleich einen…
Wien,_Kirche_zur_Heiligsten_Dreifaltigkeit_("Wotrubakirche")_(1976)
Artikelserie in The Guardian

Eine Woche Beton

Ist Beton noch das Lieblingsmaterial von Architekten? Darf er das überhaupt noch sein? Was bewirkt eine Welt aus Beton bei uns, psychisch wie körperlich? Welche Alternativen gibt es? Das sind einige der Fragen, die in der »Concrete Week« Ende Februar täglich diskutiert wurden, erschienen in der Rubrik »Cities« der britischen Zeitung The Guardian.…
VDI-Konferenz am 25. und 26. Juni in Rotterdam

Die Zukunft des Brückenbaus

Mit Blick auf den Einsturz der Morandi-Brücke in Genua lädt der VDI am 25. und 26. Juni zur Konferenz »Bridges – Challenges of Planning, Design and Construction« in Rotterdam. Darin geht es u.a. um Drohnen in der Brückeninspektion, um BIM und »Self-monitoring bridges«, Leichtbaubrücken und die Vor- und Nachteile diverser Brückenbaumaterialien.…
AR_MarteMarte_KunstmeileKrems_Pinjo_01_Outside_Set01_13.jpg
Landesgalerie Niederösterreich

Krems, Landesgalerie Niederösterreich

~Wojciech Czaja Der fünfgeschossige, viel diskutierte Neubau am Ende der Kunstmeile Krems bündelt nicht nur die bisher über das gesamte Bundesland verteilte Kunstsammlungen an einem Ort, sondern stärkt auch die Kunst- und Kulturstadt Krems mit einem markanten Schlussstein. Das Gebäude mit einer Ausstellungsfläche von 3 500 m² steht da, als…

Friedrich Achleitner (1930-2019)

Als sich im Jahr 2008 die Gespräche im Kuratorium der Schelling Architekturstiftung unter dem Thema der Nachhaltigkeit auf Fragen der Materialität, Präzision und auch der »Handwerklichkeit« im Bauen zu konzentrieren begannen, war die Entscheidung für den Theoriepreis vorgezeichnet: In der Präzision, Souveränität und Gelassenheit der Texte steht…

Der vorletzte Akt im HOAI-Streit

Am 28. Februar hielt Generalanwalt Szpunar vor dem EuGH in seinen Schlussanträgen ein letztes Mal fest, dass er wie die EU-Kommission die verbindlichen Mindest- und Höchstsätze der HOAI für nicht vereinbar mit EU-Recht hält. Sie würden verhindern, dass sich ausländische Architekten in gleichem Maße wie inländische in Deutschland niederlassen könnten.…
www.nightnurse.ch

Wirklich »Wohnen für alle«?

Die Gründe für den aktuellen Mangel an Wohnungen in Ballungsräumen und die horrende Mietpreissteigerung sind komplex und vielfältig. Ob der Rückzug staatlicher Institutionen aus dem Sozialen Wohnungsbau oder die Privatisierung riesiger Wohnungspakete der öffentlichen Hand, ob Bodenspekulation, Verschärfung von Bau-Normen oder zu geringe Dichten…