News (558 Artikel)

aktuelle Meldungen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design

Leben einer Architekturikone

Irgendwie hat sich jeder das Haus Tugendhat ein bisschen angeeignet, erst recht nach der Restaurierung (s. db 1-2/2013, S. 116). Dass es andererseits mit der Familie verwachsen ist, die es ab 1930 nur acht Jahre bewohnen konnte, zeigt ein Film, schlicht »Haus Tugendhat« benannt, der ab 30. Mai in die Kinos kommt. Interviews mit Tugendhat-Kindern…

Masterstudium Denkmalpflege

Zum kommenden Wintersemester beginnt an der TU Berlin wieder der Masterstudiengang Denkmalpflege, jetzt bereits im elften Jahr. Mit einem interdisziplinären Ansatz richtet er sich u. a. an Architekten, Kunsthistoriker, Landschaftsarchitekten und Bauingenieure. Er umfasst inkl. Masterarbeit drei Semester und zeichnet sich durch seinen projektbezogenen…

Strom ohne Netz

800 000 Menschen leben in Afrika außerhalb einer regulären Stromversorgung. Elektrizität wird mithilfe von Kerosin oder Holzkohle erzeugt – ungesund, nicht nachhaltig und viel zu teuer. Insbesondere bedeutet die Verfügbarkeit von Strom auch den Zugang zu Telekommunikation und zum Wirtschaftsgeschehen. Vor diesem Hintergrund entwickelten GRAFT für…

EUROPAN 12

Die 12. Ausgabe von EUROPAN, dem europäischen Ideenwettbewerb für junge Architekten, ist ausgelobt. Das Motto lautet: »Adaptable City – Stadt im Wandel«. Dabei soll die vierte Dimension der Stadt erkundet werden, sich der Blick auf die Rhythmen und Lebenszyklen urbaner Räume richten, »damit diese (…) einen ihnen angemessenen Rhythmus des Wandels…

Wieder erwacht

Nach zehn Jahren Sanierungszeit feierte Anfang März die Kunstkammer Wien ihre Wiedereröffnung. Die 20 Räume mit insgesamt 2 700 m² Fläche gelten als »Wiege des Kunsthistorischen Museums« und umfassen außergewöhnliche Kunstwerke vom Mittelalter bis zum Barock, die Kaiser und Fürsten des Hauses Habsburg sammelten: Goldschmiedearbeiten, Bronzestatuetten,…

Zeitmaschine

Ein Kindertraum: Man stolpert durch eine unscheinbare Tür und findet einen Schatz. So muss sich der Investor Dirk Moritz gefühlt haben, als er eines Tages in einem Berliner Hinterhof zufällig ein verfallenes Varieté entdeckte, das seit 1934 kaum jemand gesehen hatte. Im EG befand sich zu DDR-Zeiten eine Schlosserwerkstatt, doch in den Geschossen…

Cambridge wächst

Als erfolgreiche Universitäts- und Forschungsstadt kann Cambridge mit rund 70 000 Arbeitsplätzen aufwarten. In den nächsten zwei Jahrzehnten ist mit einem Anwachsen auf rund 100 000 zu rechnen. Parallel verdoppelten sich Mieten und Hauspreise im historischen Kern, sodass weniger Betuchte in die umliegenden Gemeinden ausweichen – Ergebnis: Zersiedelung…

Traumhäuser im TV

Sonntagnachmittage im Winter sind für so manche leidenschaftliche Bauherrenfamilie feste Termine vor dem Fernseher, denn da zeigt das Bayerische Fernsehen »Traumhäuser«. Pro Staffel werden zehn herausragende Einfamilienhäuser in Bayern präsentiert, samt Entstehungsgeschichte und Bauphase. Für die mittlerweile fünfte Ausgabe sucht der Sender nun…

Koolhaas leitet nächste Biennale

Der Vorstand der Biennale gab Anfang Januar bekannt, dass das Ereignis im nächsten Jahr von Rem Koolhaas kuratiert wird. Der niederländische Architekt wurde aufgrund seiner intensiven Forschungstätigkeit, die die Grundlage seiner Arbeiten bildet, ausgewählt. Bereits 2010 hatte er den Goldenen Löwen der Biennale für sein Lebenswerk erhalten. Seinerseits…

Leserbrief

~Lür Meyer-Bassin, Dresden Zu db 1-2/2013 allgemein Ein großes Lob zum Januar/Februar-Heft der db! Nicht nur das schöne Schwerpunkt-Thema mit den vielfältigen und anregenden Projekten, sondern auch und v. a. die gelungene Integration der db-Metamorphose in das Heft ist eine...