News (397 Artikel)

aktuelle Meldungen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design

Energie-Geschichte(n)

Anfang September eröffnete in Alsfeld bei Aachen das ENERGETICON auf dem Gelände der ehemals größten Kokerei Westeuropas. Im Mittelpunkt der von Atelier Brückner entworfenen Ausstellung steht die Einbettung des Themas Energiegewinnung in die Region: Der örtliche Energieträger Kohle wird in seinen Facetten beleuchtet, daneben der Alltag in der Kohlegrube…

Gewonnen

Farbe Struktur Oberfläche 2014 Der Architekturpreis von Caparol prämiert vorbildlich umgesetzte, Farb- und Materialkonzepte, mit denen sinnliche Architektur entsteht. Den 1. Preis erhielt dieses Jahr der wunderbare islamische Friedhof [11] in Altach (A) von Bernardo Bader Architekten aus Dornbirn. Der rot eingefärbte Beton mit grober Oberfläche…

Hoffnung für Penzance

In den Jahren zwischen den beiden Weltkriegen entdeckten die Briten das Freiluftleben. Dafür entstanden u. a. schöne Schwimmanlagen, auch »Lidos« genannt. Der größte davon, mit Salzwasserbefüllung, befindet sich in Penzance in Cornwall. Der »Jubilee Pool« wurde 1935 vor dem Hafen auf Felsen, die bereits eine beliebte Badestelle waren, gegründet.…

Rainer Oswald (1944-2014)

Seine Beiträge waren 20 Jahre lang fester Bestandteil der Bautechnik-Rubrik in der db deutsche bauzeitung. Alle zwei Monate berichtete Prof. Dr.-Ing. Rainer Oswald über ausgewählte Schadensfälle aus der Baupraxis, die er als sogenannter »öbuv« – sprich: öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger – für die streitenden Parteien unter…

Stuttgart 21 plus?

Der Schlichterspruch zu Stuttgart 21 – heiß ersehnt und früher gefällt als erwartet – beinhaltet für die Gegner des Bahnprojekts eine herbe Enttäuschung, für die Projektträger jedoch einen ganzen Sack voll Hausaufgaben. Die Schlichtungsgespräche haben gezeigt, dass viele Planungsaspekte unausgegoren und inakzeptabel sind. Ohne signifikante – in…

Stuttgarter Hauptbahnhof: Es geht ans Eingemachte

~Der Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs wird seit heute rückgebaut. An sich ist das alleine noch keine Meldung wert. Allerdings handelt es sich beim Bahnhofsgebäude um ein hochrangiges Baudenkmal und beim Abriss des Seitenflügels um das erste sichtbare Zeichen einer tiefgreifenden Umgestaltung, nicht nur des Bahnhofs, sondern gleich der gesamten…

Stuttgart: Rückschlag für die Baukultur

Die Seitenflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs dürfen abgerissen werden. Das Landgericht Stuttgart wies heute die Klage von Peter Dübbers, der die Urheberrechte seines Großvaters Paul Bonatz vertritt, ab. Das Interesse des Urhebers müsse hinter den Modernisierungsinteressen des Eigentümers Deutsche Bahn zurücktreten. Momentan ist also davon auszugehen,…