News (582 Artikel)

aktuelle Meldungen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis entschieden

Freiräume ästhetisch und nutzbar

Bis zur Verleihung des Deutschen Landschaftsarchitektur-Preises 2017 » am 29. September in Berlin ist es noch ein Weile hin. Ein Blick auf die ausgezeichneten Projekte lohnt aber schon jetzt: Die Jury vergab unter Leitung von Ursula Hochrein den Ersten Preis an Maik Böhmer (Planorama Landschaftsarchitektur, Berlin) für den Ende 2016 eröffneten…
Schmuttertal-Gymnasium in Diedorf
die Sieger

Deutscher Architekturpreis 2017

Der Deutsche Architekturpreis (DAP) wird seit 1971 vergeben, seit 2011 als Staatspreis der Bundesrepblik. Bauministerium und die Bundesarchitektenkammer treten als Auslober auf und lassen das Wettbewerbsverfahren vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) durchführen. Erstmals konnten auch Projekte eingereicht werden, die im Namen der Bundesrepublik…

I. M. Pei wird 100 Jahre alt

Am 26. April wurde Ieoh Ming Pei hundert Jahre alt. Er wurde 1917 in Kanton geboren, wuchs in Hongkong und Shanghai auf und nahm mit 18 Jahren sein Architekturstudium am MIT auf, um 1946 an der Harvard Graduate School of Design (GSD) seine Masterprüfung abzulegen. Seine Lehrer waren u. a. Walter Gropius und Marcel Breuer.
Bauakademie
Allianz der Schulterklopfer vergibt (einmal wieder) alle Chancen und fördert die Musealisierung der Berliner Mitte

Projekt Bauakademie: absurd

Die Zwischenbilanz der kaum genug zu lobenden Initiative »10 Thesen zu einer neuen Bauakademie« – gestartet von Oliver Elser, Florian Heilmeyer und Ulrich Müller – fällt niederschmetternd aus: Bundesbauministerium und Haushaltsausschuss des Bundestags faseln zwar gerne vom »Geist Schinkels ..., der wie kein anderer für den Beginn der Moderne in…

Baukunstarchiv NRW wird wahr

Mitte Januar begannen die Umbauarbeiten für das Baukunstarchiv Nordrhein-Westfalen – der vorerst letzte Schritt auf dem langen Weg zu einer Institution, die die Nachlässe hiesiger Nachkriegsarchitekten sammelt, archivarisch aufbereitet, wissenschaftlich betreut und der Öffentlichkeit zugänglich machen wird. Dass es voraussichtlich Mitte nächsten…

Spiel mit Tempo und Bildern

8 Während man auf die Kölner Severinsbrücke auffährt, zieht seit Neuestem plötzlich eine Gruppe von Pferden, Reiter auf dem Rücken, an einem vorbei. Die Szene spielt sich auf der Fassade eines sogenannten Unterwerks ab. Hier werden 10 000 V Wechselstrom in 750 V Gleichstrom für die Oberleitungen der Stadtbahn umgewandelt. Etwa 50 dieser Bauten…

Skulptur Projekte in Münster

Vom 10. Juni bis 1. Oktober findet in Münster zum fünften Mal die stadtweite Ausstellung »Skulptur Projekte Münster« statt. Alle zehn Jahre bespielen internationale Künstler einen selbst gewählten Ort, was eine Art Langzeitstudie der Stadt ergibt. Für Einwohner und Besucher soll die Schau eine Art Selbsterfahrung in der täglichen Begegnung mit…

Nur sieben

Im Kommentar in der letzten Ausgabe (db 4/ 2017, S. 3) waren wir noch hoffnungsfroh davon ausgegangen, dass 16 der Berliner U-Bahn-Stationen der Nachkriegszeit in die Berliner Denkmalliste aufgenommen würden. Diese Annahme war leider falsch. Es sind nur sieben unter Schutz gestellt worden.

Töne zu Ziegeln

Hinter der Entwicklung der Wandreliefs in den beiden Innenhöfen der Wohnanlage »Corte Salvati« in Freising steht eine komplexe Philosophie. Sie umfasst Biologie, Geologie und Physik ebenso wie Glauben, Empathie und nicht zuletzt traditionelles Maurerhandwerk. Von MMZ Architekten in Frankfurt a. M. für die katholische Pallottiner-Gemeinschaft vor…

Gewonnen

VfA-Studentenwettbewerb 2017 Welche Anforderungen an die gebaute Umwelt ergeben sich aus dem neuen, »fluiden« Verhältnis von Mensch und Arbeit? Diese Frage zu beantworten, war Aufgabe des diesjährigen Wettbewerbs der Vereinigung freischaffender Architekten Deutschlands (VfA) – Titel: »Dynamic Workspace« –, der am 20. April u. a. mit zwei 1. Preisen…