News (582 Artikel)

aktuelle Meldungen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design

architektonische Kunst im öffentlichen Raum

Triennale Brügge

Bis zum 16. September können Sie noch die künstlerischen Bauten, respektive die architektonische Kunstwerke im öffentlichen Raum der zauberhaften Stadt Brügge in Flandern bewundern. Im Rahmen einer Triennale entstehen hier immer wieder inspirierende Interventionen, die Verkehrswege und Freiräume belegen und die dabei gewohnte Sichtweisen aufbrechen…
Ruhm und Ehre

Großer DAI Preis für Baukultur geht an Schulz und Schulz

Der Große DAI Preis für Baukultur wird im jährlichen Wechsel mit dem DAI Literaturpreis vergeben. Er findet Ausdruck in einem ca. 2,5 kg schweren Bronze-Kubus des Berliner Künstlers Emanuel Scharfenberg und ist (leider nur, aber immerhin) ein Ehrenpreis. Der Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. (DAI) verleiht ihn in diesen…
»Gemeinsam in sozialer Verantwortung für Stadt und Land«

12. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat lädt gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund zum 12. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vom 17. bis 19. September 2018 nach Frankfurt am Main ein. Renommierte Fachleute sowie Vertreter aus Politik,…
für Studierende und auch Interessierte aus der Wohnungswirtschaft

Ideenwettbewerb zur Elektromobilität in Städten

Stadtmöbel hässlich zu gestalten, ist gar kein Problem: Litfaßsäulen im Retrodesign, Werbetafeln in Wohnzimmergröße, Schilderwald, Mülleimer ... selten sind diese ganzen Dinge gestalterisch aufeinander abgestimmt, allenthalben wuchern sie nahezu ungebremst. Das Essener Energieunternehmen innogy lädt zum bundesweiten Ideenwettbewerb »Urbanes Laden…

Young Talent Architecture Award 2018

Eine ganze Reihe von Institutionen hat sich zusammengetan, um einen europaweiten Nachwuchspreis zu vergeben – und um damit zu beweisen, dass die oftmals als unpolitisch bis desinteressiert charakterisierte »Generation Y« durchaus zum Diskurs über aktuelle Fragen bereit ist. Die Europäische Kommission, die Fundació Mies van der Rohe, das Architects’…
Ideenwettbewerb des Rats für Nachhaltige Entwicklung

»Baukultur, Wohnen und Nachhaltigkeit«

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung sucht innovative Projekte und Ideen über den Ideenwettbewerb »Baukultur, Wohnen und Nachhaltigkeit« – denn: Derzeit geht etwa ein Drittel des Ressourcenverbrauchs in Deutschland auf das Konto von Gebäuden, Gleiches gilt für Abfallaufkommen und CO2-Emissionen. Für Ideen dazu, wie unsere Bau- und Wohnkultur…
Der kulturelle Wert des sozialistischen Klassizismus wird in Abchasien ignoriert

Verfall am Schwarzen Meer

Abchasien ist ein kleines bergiges Land am Schwarzen Meer, die Hauptstadt Suchumi liegt nicht weit vom russischen Sotschi entfernt. Das subtropische Klima in der Republik ähnelt dem des benachbarten Georgien, Heimat von Josef Stalin. Er hielt sich oft und gerne auch in Abchasien auf. Zwischen 1935 und 1955 entstanden daher unzählige Bauten in »Stalinscher…
Der italienische Architekt und Künstler Federico Babina

Architektur, spielerisch

»Einen Weg finden, die Welt mit Kinderaugen zu sehen«: So beschreibt der italienische Architekt und Künstler Federico Babina seine gestalterische Haltung. Die Einfachheit und Unbefangenheit, mit der Kinder die Welt wahrnehmen, begeistern ihn und prägen seinen Arbeitsstil. Verspielt ist beispielsweise die Darstellung von Städten, die sich für…
db0818GewIndustriebaupreis.jpg

Gewonnen

industriebaupreis 2018 Zum zweiten Mal nach 2016 wurde im Juni der industriebaupreis des Instituts für Bauökonomie an der Universität Stuttgart vergeben. In der Kategorie Bauwerk ging die Auszeichnung an Henn Architekten und ihren Bauherrn, das Stuttgarter Universitätsbauamt, für ARENA2036, ein Gebäude für die Entwicklung und Erprobung neuer Produktionstechnologien…
db0818MagSerpentine.jpg

Hingehen!

Serpentine Gallery Pavilion Bis zum 7. Oktober steht vor der Serpentine Gallery im Londoner Hyde Park wieder ein Sommerpavillon, entworfen von einer Architektin, die noch nie in England gebaut hat: Frida Escobedo. Der Entwurf verbindet die Architektursprache von Wohnhäusern in ihrem Heimatland Mexiko mit typischen Materialien Großbritanniens;…