News (582 Artikel)

aktuelle Meldungen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design

Graft lässt reisen

Die Kuratoren des Deutschen Pavillons auf der diesjährigen Architekturbiennale in Venedig, GRAFT und Marianne Birthler, haben ein Reisestipendium für den Nachwuchs in Architektur und Städtebau ins Leben gerufen. Die Stipendiaten bekommen dadurch Gelegenheit, das Thema des Pavillons, »Unbuilding Walls«, persönlich weiter zu erforschen. So soll denn…
IMG_4220[1754].jpg

Der Supermarkt der Zukunft

Mitdenkende Läden, selbstfahrende Einkaufswagen, Verknüpfung mit anderen Dienstleistungen wie Café oder E-Ladestation – das sind einige der Ideen für den Supermarkt der Zukunft, die zurzeit diskutiert werden. Wie all das überzeugend und bereichernd in eine architektonische Form gebracht und städtebaulich integriert werden kann, war die Aufgabe…
Hamburg, 22.-24.11.2018: Internationales ArchitekturForum auf der GET Nord 2018

»Architektur – Baukultivierung der Stadt«

Im Rahmen der Messe GET Nord veranstaltet das Architektur Centrum Hamburg das Internationale ArchitekturForum 2018: drei Tage Architektur mit international renommierten Architekten. Unter dem Motto »Architektur – Baukultivierung der Stadt« werden aktuelle Architektur- und Stadtentwicklungsprojekte vorgestellt, die unser (Zusammen-)Leben in besonderer…
_______________________________

Ausgelobt

European Heritage Awards Seit 2002 werden jährlich die Europa Nostra Awards für den beispielhaften Umgang mit dem baulichen Erbe in Europa vergeben. Ab der aktuellen Durchführung heißen sie European Heritage Awards. Vergeben werden die Preise in vier Kategorien: Denkmalerhalt, Forschung, Vermittlung und persönliches Engagement. Teilnehmen können…

Das Urteil in Köln ist gefällt

Einmal acht Monate auf Bewährung und dreimal Freispruch – viele wird dieses Ergebnis des Strafprozesses um den Einsturz des Kölner Stadtarchivs nicht zufriedenstellen, manche auch empören. Doch betonte der Vorsitzende Richter Michael Greve laut Kölner Stadtanzeiger, das könne nicht der Maßstab für die Entscheidung sein. Zweifelsfrei stehe fest,…
50009

Bauwerke erhalten!

Fortbildungen gibt es zwar wie Sand am Meer, Zeit dazu haben jedoch die Wenigsten. Schlau also diejenigen, die nicht nur etwa zum Punktesammeln eine x-beliebige auswählen, sondern gezielt eine auf die Anforderungen ihres Berufsalltags zugeschnittene. Ein Blick in das Programm der Technischen Akademie Esslingen (TAE), neben Architekten- und Ingenieurkammern…
verhältnismäßig geringe Bundesmittel für soziokulturelle Projekte

Geld für gleichwertige Lebensverhältnisse

Das Bundesbauministerium verkündet stolz, dass es im Rahmen des Programms »Soziale Stadt« und im Schulterschluss mit der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, zwölf Modellvorhaben ihre Arbeit aufnehmen lässt. Dazu werden zunächst 6,1 Mio. Euro ausgegeben. Hurra, möchte man rufen – bliebe einem dieser Ruf nicht im Halse stecken…
Die überarbeiteten Pläne für die Sanierung des Münchener Kulturzentrums

So soll das Gasteig aussehen

Nach über 30 Jahren intensiver Nutzung soll das Kulturzentrum Gasteig in München saniert und umgebaut werden. Im internationalen Architekturwettbewerb mit anschließendem Vergabeverfahren hat sich HENN durchsetzen können. Die Wellen schlagen hoch – aber nicht, weil die Wettbewerbsergebnisse so über die Maßen überzeugend ausgefallen wären, sondern…
1_DSC_0066_b.jpg

db-Preis: Die Jurysitzung

Mit Spannung haben wir die stetig größer werdenden Postlieferungen für den diesjährigen db-Preis für Bauen im Bestand beobachtet, und zur Jurysitzung Mitte September stand es fest: Über 200 Einreichungen durften die Preisrichter begutachten. Die Qualität der Projekte war wieder ausgesprochen hoch, und so ermittelte die Jury mit fachlicher Begeisterung…
Weitere Ehre für Ulrich Müthers Werk

Warnemünder Teepott ein »historisch bedeutendes Ingenieurbauwerk«

Der »Teepott« in Rostock-Warnemünde wurde als »Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland« ausgezeichnet. Mit der Verleihung dieses Titels am 18. Oktober 2018 ehrte die Bundesingenieurkammer gemeinsam mit der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern den markanten Rundbau als historisch bedeutendes Ingenieurbauwerk. Der Pavillon…