Neu in … (564 Artikel)

Kurzrezensionen von ausgewählten Neubauten weltweit

Santander bank

Neu in Mönchengladbach

~elp Reich an herausragenden Werken moderner Architektur ist Mönchengladbach sicher nicht. Neben Holleins frisch saniertem Museum am Abteiberg und dem im Gegenzug zum baldigen Abriss freigegebenen Stadttheater Paul Stohrers sucht man im Zentrum vergeblich nach Sehenswertem. Zu Füßen des Abteibergs...
Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik

… Potsdam

~Ulf Meyer Direkt neben dem dörflichen Potsdamer Ortsteil Golm ist seit 1995 – städtebaulich völlig unvermittelt – ein großer Wissenschaftspark aus der märkischen Heide gewachsen. Während die vier architektonisch austauschbaren Max-Planck- und Fraunhofer-Institute dort wie vom Hubschrauber abgeworfen wirken,…
Jakob-Kemenate

Neu in Braunschweig

In Braunschweig zeugen derzeit gleich zwei Projekte von der Wiederentdeckung der eigenen (Architektur-)Geschichte. Dabei schlägt die Jakob-Kemenate allerdings weitaus angenehmere Töne an als die lärmende Rekonstruktion der Schlossfassade, hinter der sich ein banales Einkaufszentrum verbirgt. Die Jakob-Kemenate – im Mittelalter ein beheizbares…
Jugendzentrum Sjakket

… Kopenhagen (DK)

~Anneke Bokern Bispebjerg ist ein rauer Stadtteil Kopenhagens. Die Arbeitslosen- und Kriminalitätsrate ist hoch, und im Straßenbild wechseln sich Mietskasernen mit kleinen Werkstätten und Fabrikgebäuden ab. Eines davon wurde nun von den jungen dänischen Büros BIG und JDS Architects, die...
Lilien-Carré

… Wiesbaden

Die Stadt, in welcher das stilistische mixtum compositum des Historismus so deutliche Spuren hinterlassen hat, macht selten durch zeitgenössische Architektur auf sich aufmerksam. Das Einzelhandelszentrum »Lilien-Carré« mit seinen 26 000 Quadratmetern Verkaufs- und Gastronomie-Fläche ist eine Ausnahme. Am Rande der Innenstadt, direkt neben dem…
Jazz-Club

… Stuttgart

Tagsüber eher unscheinbar am Leonhardsplatz in der Stuttgarter Altstadt gelegen, strahlt der Jazzclub »BIX« seit Dezember letzten Jahres bei Dunkelheit durch seine bedruckte Glasfassade. Der Name des Clubs geht auf den Begründer des Chicago-Jazz Bix Beiderbecke (Leon Bismark Beiderbecke, 1903 – 31) zurück.
Universitätsrektorat

Neu in Vigo (E)

~Francesco Pagliari Seit 1999 plant und baut das katalanische Büro EMBT am Universitätscampus hoch über der galicischen Hafenstadt. Mit dem Rektorat setzte es nun den Schlussstein für die Entwicklung des gesamten Geländes. Zusammen mit dem Theater bildet der jüngste Bau...
Stadttheater und Kunstzentrum »de Kunstlinie«

… Almere Stad (NL)

~Paul Andreas Nach dem fulminanten Auftakt auf der Essener Zeche Zollverein nun ein zweiter Bau, mit dem sich das Tokioter Büro auf dem europäischen Kontinent einschreibt – und wieder innerhalb eines Masterplans aus den Händen des OMA um Rem Koolhaas:...
Luther-Geburtshaus

Neu in Eisleben

~Jürgen Tietz Mit einem neuen Besucherzentrum und einem Ausstellungsflügel haben die Architekten das Geburtshaus von Martin Luther in Eisleben ergänzt. Dabei ist ihnen ein kluges Stück Stadtreparatur gelungen – in einer historischen Altstadt, die zwar zum Welterbe zählt, aber unter...
Torhaus am Aegi

… Hannover

~Hartmut Möller Ein Tor verbindet. Aus dieser simplen Idee entwickelten die Architekten ein zweigeteiltes Haus, dessen unterschiedlich hohe Bauteile zusammen mit einer aufwändigen Stahlkonstruktion ein Portal bilden – ein Symbol für die Anbindung der Südstadt an das Stadtzentrum. Das expressive...