Neu in … (591 Artikel)

Kurzrezensionen von ausgewählten Neubauten weltweit

BennettsAssociates_RoyalCollegePathologists_Peter_Cook1.jpg
London (GB)

Royal College of Pathologists

~Jürgen Tietz Als sich das Royal Institute of Pathologists vor ein paar Jahren für einen Umzug aus seinem ehrwürdigen John-Nash-Bau nahe dem Hyde Park an den östlichen Rand der Londoner City entschied, war das ein mutiger Schritt. Darin sind sich Rob Bearyman und Edward Marchand vom Londoner Architekturbüro Bennetts Associates einig, die ihren…
_Copyrightpermission_required_for_reproduction,_Photocredit:_Roland_Halbe]
Karlsruhe-Durlach

Konzernzentrale »dm-dialogicum«

Die neue Zentrale der Drogeriemarktkette dm in Karlsruhe-Durlach bietet eine lustvoll heitere Alternative zum üblichen vorstädtischen Gewerbe- und Bürogebietsgrauen. Elegant haben LRO die teils drei-, teils viergeschossige Büroarchitektur (Baukosten rund 120 Mio. Euro) um sechs unterschiedlich begrünte Innenhöfe herum gruppiert. Die Fassade des…
190603_OLGS_CF000565_voll.jpg
Stuttgart

Sitzungsgebäude des Oberlandesgerichts

~Christian Marquart Die Baugeschichte kennt ihre »Justizpaläste«: Meist wurden sie im späten Kaiserreich entworfen: Imposante Fassaden, gigantische Treppenhäuser, deprimierende Korridore – autoritäre Gesten der Macht. Über Rechtskultur wurde und wird kaum je öffentlich debattiert. Obwohl alle Bürger in ihr leben, ist sie doch zu unanschaulich.…
LibraryHoll19.028.012A.jpg
New York (USA)

Hunters Point Library

~Claudia Steinberg Sogar von Manhattan aus, über den East River hinweg behauptet sich die neue Bibliothek als exzentrischer Blickfang: Ebenso wie die elegante Kalligrafie der ikonischen Pepsi-Lichtreklame gleich nebenan triumphiert der kleine, silbrig leuchtende Klotz mit den amorphen Fensteröffnungen über die Phalanx banaler Hochhäuser am Ufer…
001_Werk12_©Ossip_1.jpg
München

WERK12

Das Werksviertel ist das derzeit spannendste Stadtentwicklungsprojekt Münchens. Bis vor gut 20 Jahren wurden hier Knödel, Kleidung, Motorräder und Schmierstoffe hergestellt. Seitdem gedeiht auf dem ehemaligen Industrieareal am Ostbahnhof eine bunte Mischung aus alten, revitalisierten und neuen Bauten für (sub)kulturelle Nutzungen, Kleingewerbe,…
KitaLa1.jpg
Leipzig

Kindertagesstätte

~Andreas Wolf Schnurgerade führt die prächtige Lindenallee auf Breitenfeld im Norden Leipzigs zu. Linkerhand prägen zwei giebelständige Gewerbehallen den prosaischen Siedlungsrand, gefolgt vom quadratischen Zweigeschosser der neuen Kita. Deren Dach dominiert als kräftiger Dreizack in Form und Höhe die umgebende Gemengelange aus Einfamilienhäusern…
01_The_Shed_Photography_by_Iwan_Baan.jpg
New York (USA)

Veranstaltungsgebäude The Shed

~Bernhard Schulz Über dem Eisenbahngelände »Hudson Yards« auf der Westseite Manhattans entsteht nach und nach ein schätzungsweise 25 Mrd. USD verschlingendes Hochhausensemble. Da musste auch ein bisschen Kultur und Unterhaltung her, freilich auf dem gehobenen Niveau der modernen Stadtbewohner. Hier endet die zur Fußgängerstrecke umgewandelte High…
sd03_swatch_hq_bridge_1_Print002.jpg
Biel (CH)

Swatch Headquarters

~Ulf Meyer Mit dem Swatch-Gebäude in Tokyo hat Shigeru Ban 2007 schon bewiesen, wie geschickt er die Marken von Hayeks Uhren-Imperium in Architektur zu übersetzen versteht. Vier Jahre später hatte sich sein Entwurf auch im Architekturwettbewerb für den Neubau des Hauptsitzes der Swatch-Gruppe in Biel durchgesetzt. Die städtebaulich grobschlächtige,…
db1219NeuLux.jpg
Luxemburg (L)

Nationalbibliothek

~Stefan Rethfeld Über Jahrhunderte galt Luxemburg als unbezwingbare Festung. Das heutige Bild setzt dagegen auf europäische Verständigung und globale Öffnung. Der Bau einer Nationalbibliothek ist daher nicht nur konzeptionell, sondern ebenso architektonisch eine Herausforderung. Wie gesichert einerseits, wie offen andererseits sollte sich ein…
190121012.jpg
Stuttgart

Gemeindezentrum St. Peter, Kamm Architekten

Die katholische Kirche St. Peter in Bad Cannstatt musste 2016 – kaum 45-jährig – aus energetischen Gründen und weil sie mit ihren 800 Sitzplätzen für die Gemeinde zu groß geworden war, weichen. Das Gute daran: In Zeiten, da »Kirche neu bauen« zu einer seltenen Aufgabe geworden ist, hat das Büro Kamm Architekten nach gewonnenem Einladungswettbewerb…