Neu in … (536 Artikel)

Kurzrezensionen von ausgewählten Neubauten weltweit

Atami_013_L7Z3044.jpg
Coeda House

Atami (JAP): Coeda House von Kengo Kuma

~Ulf Meyer Die Präfektur Shizuoka in Zentral-Japan ist nicht nur für den heiligen Berg Fuji-san bekannt (s. db 6/2017, S. 16: Mount Fuji World Heritage Centre, Shigeru Ban), sondern auch für die Steilhänge der Izu-Halbinsel mit ihren dramatischen Ausblicken auf den Pazifik. Auf einem Plateau in einem Rosengarten bei Atami, 150 m über dem Meer,…
schul-_und_bürgerzentrum_"b³_gadamerplatz"__planung:_datscha_architekten_libanonstraße_72a_70184_stuttgart_www.datscha-architekten.de
Schul- und Bürgerzentrum »B³ Gadamerplatz«

Heidelberg: Schul- und Bürgerzentrum B³

~Felix Kaiser Das Gebäudeensemble B³ bietet jeder Altersgruppe einen gänzlich eigenen Charakter – die Kleinsten erfreuen sich an der Spielelandschaft im Kita-Innenhof, der neue Lieblingsort der Älteren ist der Fußballplatz auf dem Dach der Schulkantine und die Ältesten genießen die Abendveranstaltungen im Bürgersaal oder ein veganes Gericht auf…
db0918NeuSoelden_007_elements_07_18b.jpg
007 ELEMENTS – James Bond cinematic installation

Sölden (A): 007 ELEMENTS

~Achim Geissinger Ja, für einen Moment denkt man an Zaha Hadids Messner Mountain Museum auf dem Kronplatz (s. db 11/2015); die filmische Installation auf dem Gaislachkogl lässt sich damit – abgesehen von den inszenierten Ausblicken und vom nachträglich auf dem Dach drapierten Gestein – aber allein schon deshalb kaum vergleichen, weil hier kein…
db0818NeuBerlinIBeB.jpg
Neu in Berlin

Integratives Bauprojekt IBeB am ehemaligen Blumengroßmarkt

Gleich gegenüber dem Jüdischen Museum im »guten« Kreuzberg, haben die Architekturbüros ifau und Heide & von Beckerath mit dem Wohnquartier IBeB neben der ehemaligen Blumengroßmarkthalle eine in jeder Hinsicht beachtenswerte gemeinschaftliche Wohnidee für – ja zugegeben, man mag es kaum mehr sagen – Kreative verwirklicht. Allerdings läuft dort einiges…
03_Qatar_National_Library__Photo_by_Iwan_Baan_5228.jpg
Doha (Q)

Nationalbibliothek von Katar

Wie zwei schützende Hände umfassen die Decken- und Bodenebenen den Lesesaal der Nationalbibliothek von Katar, die das Office for Metropolitan Architecture (OMA) auf dem Bildungs- und Universitätscampus Education City in Doha errichtet hat. Die an zwei Ecken und einer Seite hochgeklappte Fußbodenebene und die entgegengesetzt geknickte Decke erschaffen…
BLOX_-_Rasmus_Hjortshoj_-_1.jpg
Blox (Dänisches Architekturzentrum)

… Kopenhagen (DK)

In den letzten Jahren wurde der Kopenhagener Hafen unverkennbar vom dänischen Modernismus geprägt, vorneweg die königlichen Kultureinrichtungen Bibliothek, Schauspiel und Oper (s. db 2/2009, S. 44 ff). In dem Ensemble sticht Bjarke Ingels spielerisch-heiteres Hafenbad heraus – der junge Däne war damals schon deutlich durch die Rotterdamer Kaderschmiede…
UWS_AA_DSC_7389.jpg
… Berlin-Wedding

Umspannwerk

~Jürgen Tietz In Berlin, der Elektropolis der frühen Moderne, ist die Architektur der Stromversorgung untrennbar mit dem Namen Hans Heinrich Müller verbunden. Im Kontext seiner Ziegelbauten zu planen, bedeutet daher Privileg und Herausforderung zugleich. Im Wedding findet sich mit Müllers Abspannwerk Scharnhorst ein Paradebeispiel seiner ziegelstarken…
TENDANCE_FLOUE__La_halle_Freyssinet_est_un_batiment_ferroviaire_mise_en_service_en_1929_qui_a_abrite_jusqu'en_2006_les_messageries_de_la_gare_d'Austerlitz._Elle_tient_son_nom_d’Eugene_Freyssinet,_l’ingenieur_qui_l’a_conçue._Des_sa_realisation,_le_batiment
Neu in Paris (F)

Start-up-Campus »Station F« (Halle Freyssinet)

~Claudia Fuchs Von der Bibliothèque nationale nur durch einen Gleisstrang getrennt liegt eines der raren Umnutzungsprojekte des Stadtentwicklungsgebiets Paris-Rive Gauche: die zum Gründerzentrum »Station F« transformierte ehemalige Frachthalle des Gare d’Austerlitz. Eugène Freyssinet, der Pionier des Spannbetons, realisierte 1927-29 die 310 m…
RMCC_Wiesbaden_Ott.jpg
RheinMain CongressCenter RMCC (ehem. Rhein-Main-Halle)

… Wiesbaden

~Franziska Puhan-Schulz 2012 gab es einen nichtoffenen Wettbewerb mit 24 internationalen Beteiligungen für die neuen Rhein-Main-Hallen. Der Vorgängerbau aus den 50er Jahren galt als zu klein für Großveranstaltungen mit 10-12 000 Besuchern; die Anlieferung war »nicht optimal gelöst« und eine Parkgarage sollte ergänzt werden. Ferdinand Heide…
_Copyrightpermission_required_for_reproduction,_Photocredit:_Roland_Halbe]
Stadtbibliothek

Neu in Rottenburg a. N.

~Martin Höchst Wie vielerorts stehen auch im Zentrum der Bischofsstadt mit gut 42 000 Einwohnern zunehmend Ladenflächen leer. Umso wichtiger ist da der Standort der neuen Stadtbibliothek unmittelbar an einer Hauptachse der Fußgängerzone. Als optimal eingepasster Stadtbaustein bildet der Neubau den Auftakt zum kleinteiligen historischen Stadtzentrum.…