Diskurs (612 Artikel)

aktuelle Themen differenziert betrachtet, von renommierten Fachleuten meinungsstark in den aktuellen Diskurs eingeordnet und beurteilt – Diskutieren Sie mit!

Die »Topographie des Terrors« soll endlich Gestalt finden

Erinnerungsarbeit

Noch in den Jahren 1946 bis 1956 sind die ruinösen, aber wiederaufbaufähigen Gebäude des Gestapogeländes an der Berliner Prinz-Albrecht-Straße abgeräumt worden – wohl auf Betreiben der Alliierten. Niemand scheint es so richtig zu wissen. Doch erst 1980 war die Zeit des Erinnerns gekommen. Gedenktafeln wurden am »Topographie des Terrors« genannten…
Die Galerie Bremer mit Scharouns Cocktailbar hat wieder geöffnet

Juwel der fünfziger Jahre in Berlin

Anja Bremer, 1901 in Ostpreußen geboren, hatte sich nie zuvor professionell mit Kunst beschäftigt. Doch nach Ende des Krieges spürte sie, dass die lange Jahre unterdrückte Kunst helfen könne, Wege aus der Agonie der Niederlage und der Not zu weisen. Am 13. Oktober 1946 gründete sie eine Galerie, zunächst in ihrer Wohnung am Südwestcorso, in der…

Wo bitte ist vorn?

Seit vielen Monaten steht in Berlin, knapp 500 Meter vom Potsdamer Platz entfernt, das T-Com-Haus. Genau genommen ist es kein Haus, sondern ein Experiment. Hier führt die Telekom auf 240 m² vor, wie sie sich eine Zukunft vorstellt, in der »modernste Informations-, Kommunikations- und Telekommunikationstechnik den Alltag des Konsumenten spürbar…
Interdisziplinäres Brückenbauseminar an der TU München

Brücke aus dem Sack

Der Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion (Leitung Prof. Stefan Winter) ist organisatorisch dem Institut für Baustoffe und Konstruktion der Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen der Technischen Universität München angegliedert. Am Lehrstuhl sind sowohl Architekten als auch Bauingenieure beschäftigt. Dies und die gemeinsamen Projekte…

Das Unmögliche verlangen

Pünktlich zum Jahresbeginn ist eine neue Marketingwelle zur WM 2006 angelaufen. Ebenso pünktlich hat die Stiftung Warentest vorab die Ergebnisse ihrer Tests der Februar-Ausgabe zur Betriebssicherheit der WM-Stadien mit Siegern und Verlierern veröffentlicht – und alle haben verloren. Bis auf die Stiftung Warentest, deren Verkaufsauflage sich sicherlich…
»Emerging Identities – East!« – Aktuelles Architekturgeschehen in Osteuropa

Der Blick nach Osten

Viel zu selten blicken wir nach Osteuropa, dessen Länder und Gesellschaften sich in einem rasanten Veränderungsprozess befinden. Ein Prozess, der sie dem Westen immer näher bringt und nicht selten von sehr jungen Akteuren gestaltet wird. Wenn überhaupt, dann ist der deutsche Blick meist allein auf Russland oder Polen gerichtet, die anderen Länder…

Vorwärts, nicht zurück

Am 13. November 2005 hatte Peter Sloterdijk im ZDF Gunnar Heinsohn zu Gast, der in entwaffnender Sachlichkeit feststellte, dass wir gegenwärtig in Europa die höchste Vergreisungsgeschwindigkeit der Menschheitsgeschichte erleben und dies den Verlust von Innovations- und Erfinderkraft bedeute, da technischer Fortschritt im Wesentlichen von jungen…
phaeno – ein Sciene-Center in Wolfsburg

Exzentrisches Experiment

Nach viereinhalb Jahren Bauzeit wurde am 25. November 2005 Zaha Hadids »phaeno« in Wolfsburg eröffnet: mit 250 Experimentierstationen auf 9 000 Quadratmetern Fläche das größte deutsche Science-Center. Nach amerikanischem Vorbild sollen hier komplexe Sachverhalte aus Wissenschaft und Technik spielerisch und anschaulich vermittelt werden.
Das Park-Hotel-Areal im Stadtteil Beyoglu in Istanbul

Ornamentierte Ruine

Wettbewerbsbeitrag für den TECU Award 2005 von Alexander Raab, entstanden während des Entwurfsseminars »Berlin-Istanbul« bei Prof. A. Krischanitz an der UdK Berlin im Sommersemester 2005.
Zur Konferenz »Investition Denkmal« in Berlin

Werteerhalt, Profit und Steuerlast

Die Konferenz »Investition Denkmal«, die am 30. November in Berlin stattfand, bot eine Premiere: Erstmals saßen sich in großer Zahl Denkmalpfleger und Investoren als Partner und nicht mehr als Gegner gegenüber, um die Probleme der Modernisierung und Umnutzung von Baudenkmälern zu diskutieren. Möglich gemacht hatten es die beiden Veranstalter, das…