Diskurs (639 Artikel)

aktuelle Themen differenziert betrachtet, von renommierten Fachleuten meinungsstark in den aktuellen Diskurs eingeordnet und beurteilt – Diskutieren Sie mit!

Mensa mit Geschmack

Mit der »Mensa Moltke« in Karlsruhe zeigt uns Jürgen Mayer H. wieder ein Stück seiner seltsamen Welt. Dort konfrontiert er uns mit einer deformierten Architektur, die uns schwarz für weiß und oben für unten verkauft – mit Mitteln, die als schlechter Geschmack oder gar als schlechtes Design gelten könnten. Wie durch ein Wunder fördert er jedoch…

Städte des Pazifischen Jahrhunderts

Die Deutsche Gesellschaft für Asienkunde lud im Mai im Japanisch-Deutschen Zentrum in Berlin zur Tagung »Megastädte in Asien«. Da die Bevölkerungs- und Umweltentwicklung künftig großteils in diesen Agglomerationen entschieden werden wird, von ihrer Planung, Gestaltung und Nachhaltigkeit damit die urbane Zukunft abhängt, trafen sich Wissenschaftler…

städtebauliches Manifest?

Fortsetzung Titel Obwohl der Verabschiedung der Leipzig Charta eine längere Debatte zwischen den Mitgliedstaaten vorausging, Gutachten

teilnehmen

generationenhaus für rehacare 2007 Architekturstudenten aus Deutschland und der Schweiz sind aufgerufen, ein Fertighaus in Holzbauweise zu konzipieren, dessen Grundriss ohne aufwändige bauliche Veränderungen den Bedürfnissen von Bewohnern unterschiedlichen Alters angepasst werden kann. Zusätzlich soll eine behindertengerechte Variante erarbeitet…

Paseo del Arte, Madrid

Madrid erlebt momentan einen regelrechten Museumsboom. Manche haben schon ein neues »siglo de oro«, ein Goldenes Zeitalter heraufbeschworen, denn im Herzen der spanischen Hauptstadt wächst eine Kunstmeile heran, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt.

Bauen im zweiten Leben: Architecture in Second Life

Die baden-würtembergische Landesvertretung, große Agenturen oder Unternehmen, die man bereits aus der echten Welt kennt, eine reale Redaktion für einen fiktiven Nachrichtensender … – alle scheinen unbedingt ein Dasein im »zweiten Leben« zu benötigen, um Marken zu etablieren, Geld zu verdienen oder ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Ergibt sich…

Totgesagte leben länger …

Der Deutsche Werkbund ist 100 Jahre und wird aus diesem Anlass in Berlin, Stuttgart, Krefeld und München gebührend gefeiert. Den Gründern ging es um »die Veredelung der gewerblichen Arbeit im Zusammenwirken von Kunst, Industrie und Handwerk.« Ihre Arbeit gründeten sie auf den drei Säulen: Erziehung, Propaganda und Geschlossenheit.

Viel Lärm, jetzt nichts

Fortsetzung Titel Fast drei Jahre dauerte es, bis die Bahn im Frühjahr 2006 den Sieger des Wettbewerbs für den Neu-Umbau des Münchner Hauptbahnhofs bekanntgab.

Gerangel um den Flughafen Tempelhof

Es gibt Debatten, die erscheinen jedem Außenstehenden geradezu absurd: etwa die um den Weiterbetrieb des einstigen Zentralflughafens Tempelhof in Berlin. Wer in dieser nicht enden wollenden Diskussion welche Position und aus welchem Grund vertritt, und welche Einwände und Argumente überhaupt Bestand haben könnten, versucht dieser Artikel zu kl…