Diskurs (612 Artikel)

aktuelle Themen differenziert betrachtet, von renommierten Fachleuten meinungsstark in den aktuellen Diskurs eingeordnet und beurteilt – Diskutieren Sie mit!

Der Bürger stimmt ab

In Berlin hat es im letzten halben Jahr zwei große Volksabstimmungen zu städtebaulichen Themen

Stehaufmännchen

Die mehrfach gebeutelte niederländische Grenzstadt Enschede wurde zuletzt im Jahr 2000 durch die Explosion einer Feuerwerksfabrik erschüttert. Beim Wiederaufbau des dabei stark zerstörten Quartiers Roombeek bilden Kunst, Kultur und anspruchsvolle Architektur die Zugpferde für die Wiederaneignung des Stadtteils als lebendigen Wohnort.

»rettende« globalisierung?

Frankfurt ist diejenige deutsche City, die den Filialen der Globalisierung beste Voraussetzungen bietet. Unter all diesen Zweigstellen betreibt auch
Leuchtturmprojekte der Hafencity

Architektur mit Fernwirkung

Wegen des geometrischen Zuschnitts der ehemaligen Kaianlagen wurde im Masterplan festgelegt, die »Köpfe« dieser langen, schmalen »Finger« mit herausragenden Nutzungen zu besetzen – sogenannten Leuchtturmprojekten. Durch ihre spektakuläre Architektur sollen Touristen wie Hamburger bis an die äußeren Zipfel der Quartiere gelockt werden.

Königstochter gesucht

Auf Kreta befand sich einst das Labyrinth des Minotaurus, jener bedauernswerten Gestalt, die ihre Existenz der Täuschung vieler zu

Münchner Architekturgeschichten

Nach einem Blick auf das Berliner Architekturgalerie-Leben im Februar richten wir in dieser Ausgabe den Blick auf das Architekturgeschehen im Süden der Republik – nach München. Anders als in der Hauptstadt stellt sich das Geschehen hier dar; kleiner, überschaubarer – und damit auch leichter kritisch zu betrachten. Eine Entdeckungsreise mit einem…

UIA-Kongress in Turin: Architektur für alle!

Um die Vermittlung von Architektur, ums Zuhören und darum, Architektur zu artikulieren, sollte es beim 23. UIA-Weltkongress gehen, mit dem die 1948 gegründete Union Internationale des Architectes wie nebenbei ihr sechzigstes Jubiläum feierte.

Staatsoper-Hickhack

Fortsetzung Titel Der Berliner Staatsopern-Saal bleibt erhalten. Mit diesem unerwarteten Sieg der Denkmalpflege hatte wohl niemand gerechnet:

der fall grassi – grenzen der rekonstruktion

Der mittlerweile 17 Jahre andauernde Rechtsstreit über die Teilrekonstruktion des Römischen Theaters von Sagunto durch Giorgio Grassi und dem ortsansässigen
Die geheime Hauptstadt der Ostmoderne

Kattowitz: architektonisches Experimentierfeld der Moderne

Die oberschlesische Industriemetropole Kattowitz (Katowice) war wiederholt ein architektonisches Experimentierfeld der Moderne. In der Zwischenkriegszeit sollten funktionalistische Bauten den Aufbruch des wiedererstandenen polnischen Staates in die Zukunft visualisieren. Nach dem Zweiten Weltkrieg trieb die sozialistische Volksrepublik spektakuläre…