Diskurs (598 Artikel)

aktuelle Themen differenziert betrachtet, von renommierten Fachleuten meinungsstark in den aktuellen Diskurs eingeordnet und beurteilt – Diskutieren Sie mit!

db0917_documenta_1_The_Parthenon_of_Books_Marta_Minujín.jpg

Bürden dieser Welt

~Hartmut Möller Es ist documenta-Zeit! Die 14. Auflage präsentiert sich 2017 an zwei gleichberechtigten Austragungsorten. Adam Szymczyk und sein Kuratorenteam hatten die erste Hälfte nach Athen exportiert: eine Reminiszenz an den Ursprung der westlichen Zivilisation und, ganz im Geiste Europas, als Auseinandersetzung beider Länder auf Augenhöhe.…

Schwierige Vergleiche

~Jürgen Tietz Was verbindet die deutsche Hauptstadt mit Mosul im Irak, Timbuktu in Mali und Aleppo in Syrien? Auf den ersten Blick relativ wenig. Der zweite Blick aber zeigt, dass aus all diesen Städten Denkmale in den aktuellen »Heritage at Risk World Report 2014/15« aufgenommen wurden. Veröffentlicht wird er seit 1999 von der internationalen…
beschleunigtes Verfahren, Flächenverbrauch
»beschleunigtes Verfahren« beschleunigt Flächenverbrauch

Nach der Diät ist vor der Diät

Das »beschleunigte Verfahren« nach § 13b BauGB beschleunigt den Flächenverbrauch. Wir haben nur noch bis 2020 Zeit. Dann soll der Flächenverbrauch in der Bundesrepublik bei 30 ha pro Tag liegen. Tatsächlich ist er seit 1997 zurückgegangen: von 129 ha in der Zeit zwischen 1997 und 2000 auf 66 ha zwischen 2012 und 2015 – wohlgemerkt am Tag. Bis…
Serpentine Gallery Pavilion 2017 eröffnet

Baum der Demokratie

~Jay Merrick Von der Holzbank auf dem Dach der Serpentine Gallery blickt Francis Kéré hinunter auf die Baustelle vor der Galerie, wo gerade der Pavillon entsteht, den er für das alljährliche sommerliche Lesungs- und Konzertprogramm entworfen hat. Die schmalen trapezförmigen Lamellenelemente des runden Baus erheben sich in einem Bogen, darunter…

Architekturquartett ade

Das Ludwigsburger Architektur-Quartett war das erste seiner Art. Es besteht bis heute. Ähnliche Formate in anderen Städten fanden nie zu vergleichbarer Kontinuität. Seit 1998 lädt die Kammergruppe Ludwigsburg der Architektenkammer Baden-Württemberg regelmäßig zweimal im Jahr zur Diskussion über aktuelle Architektur ein und spricht dabei explizit…
Bundesgelder für Repräsentationsbauten
Der Bund gibt gedankenlos Geld für Repräsentationsbauten

Repräsentationsblähungen

Ohne Nutzungskonzept und ohne städtebauliche Leitplanung sollen Leuchtturmprojekte in bereits festgelegten Formen entstehen – der Bund versteht offenbar die Reihenfolge beim Bauen nicht.
Eine architekturhistorische Fahrt mit der Berliner U-Bahn-Linie 7

Baukultur im Untergrund

Umbau- und Sanierungsarbeiten der Berliner Verkehrsbetriebe haben in einigen U-Bahnhöfen nicht viel von der Originalgestaltung übrig gelassen. Zeitweise war er sogar der längste Tunnel der Welt! 1984 fertiggestellt, misst die Strecke der U-Bahn-Linie 7 zwischen Rudow und Spandau über 30 km. 40 Bahnhöfe reihen sich hier aneinander, die meisten…
Buch

Zukunftsthemen

Eine Wohnung in einer Großstadt in drei kleinere umzuwandeln – das ist im Zuge gestiegener Nachfrage nach Wohnen in der Stadt zeitgemäß und nachhaltig. Wie dies architektonisch reizvoll und mit geschickter Ausnutzung eines begrenzten Raumvolums geschehen kann, zeigt das von batlab architects 2016 realisierte Projekt 3in1 in Budapest. Umnutzung,…

Die Schnittstelle

Runderneuert: Die Rückseite des des Kölner Doms ~Uta Winterhager

Schmerz (und Poesie) des Brexit

~Jay Merrick Im März, just während sich die Britischen Inseln zur Umbenennung in »Kleinbritannien« rüsteten, war das neue Ministerium für internationalen Handel (DIT) mit einem Stand auf der Immobilienmesse MIPIM in Cannes vertreten. Tafeln verkündeten: »Invest in Great«. Was genau...